Panorama Skyline von Leipzig aufgenommen auf dem Fockeberg und in der unteren Hälfte des Bildes Wald, Aussichtspunkte in Leipzig, Sehenswürdigkeiten, City-Hochhaus
Infoservice

Strohsackpassage (Nikolaistraße / Ritterstraße)

Spielstätte des Kabarett Leipziger Funzel

Blick in die Strohsackpassage die ein Beispiel für die Architektur der Höfe und Passagen in Leipzig ist sich heute jedoch zum Shopping und Einkaufen eignet, Kultur
© T. Williger

Pilzförmige Metallsäulen, die markant in die Höhe ragen – sie sind das Markenzeichen der Strohsackpassage. Seit das neue Geschäftshaus mit Passage 1997 eröffnet wurde, sind hier Restaurants, Geschäfte, eine begehbare Uhr und das Kabarett Leipziger Funzel unter einem Dach vereint. Den Namen Strohsack verdankt die Passage dem Bürgerhaus an der Ritterstraße 7, welches in den Geschäftshauskomplex integriert wurde.

Eine Besonderheit stellt Europas größte Bodenuhr dar, deren Zeiger eine männliche und eine weibliche Figur abbilden. Sie ist voll funktionstüchtig und begehbar. In der Mitte befindet sich ein 13 Meter hoher Lichthof, der durch zahlreiche Plastiken aufgewertet wird.

Informationen

Ort Strohsackpassage
Nikolaistraße 10
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341 46388044
Fax +49 (0)341 46388044
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Blick auf den Eingang der Strohsackpassage die ein Beispiel für die Architektur der Höfe und Passagen in Leipzig ist sich heute jedoch zum Shopping und Einkaufen eignet, Kultur
© T. Williger