Markkleeberger See mit dem Bergbau-Technik-Park, Kraftwerk Lippendorf und Segelhafen im Hintergrund, Ausflugsziel, freizeit, Industriekultur, Aktiv
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen sitzen an einem Campingtisch vor ihrem Wohnmobil an einem See, Urlaub, Campingplatz
Taucher im See mit einem Boot im Hintergrund, Freizeit, Aktiv, Wassersport
schwimmende künstliche Erlebnisinsel Vineta auf dem Störmthaler See im Abendlicht, Ausflugsziele, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Angebote/Tourbaukasten/Zu Fuß, per Rad, mit Pferd/Eilenburg entdecken

Eilenburg entdecken – Eine Führung zu historischen Stätten

Burgberg in Eilenburg © Stadtverwaltung Eilenburg

Beschreibung

Welche Geschichte erzählt der Marktbrunnen? Weshalb tut das Rathaus nur so, als ob es alt wäre? Warum nannte Martin Luther Eilenburg „eine gesegnete Schmalzgrube“? Wieso gibt es hier einen Burgberg ohne Burg und warum heißt der auch Schlossberg und dort steht kein Schloss? Auf diese und andere Fragen erhalten Sie in dieser Führung antworten.

Leistungen

  • 1,5-stündiger geführter Stadtrundgang durch Eilenburg

Termine, Infos und Hinweise

Termin: 

  • Termin mind. 14 Tage zuvor vereinbaren

Dauer:

  • ca. 1,5 Stunden

Hinweis: 

  • Für Gruppen bis 25 Personen
  • Treffpunkt: Stadtmuseum/Tourist-Information.

Preis und Teilnehmer

Preise:

  • 55,00 €, unabhängig von der Personenzahl

Teilnehmer:

  • Für Gruppen bis 25 Personen

Ihre persönlichen Angaben

Allgemeine Angaben zur Tour