Markkleeberger See mit dem Bergbau-Technik-Park, Kraftwerk Lippendorf und Segelhafen im Hintergrund, Ausflugsziel, freizeit, Industriekultur, Aktiv
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen sitzen an einem Campingtisch vor ihrem Wohnmobil an einem See, Urlaub, Campingplatz
Taucher im See mit einem Boot im Hintergrund, Freizeit, Aktiv, Wassersport
schwimmende künstliche Erlebnisinsel Vineta auf dem Störmthaler See im Abendlicht, Ausflugsziele, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Angebote/Tourbaukasten/Zu Fuß, per Rad, mit Pferd/Im reizvollen Muldental

Im reizvollen Muldental

Impressionen

Klosterkirche St. Augustin Grimma © LTM A. Schmidt
Lutherdenkmal in Grimma © Wolfgang Siesing
Schiffsmühle Höfgen bei Grimma ©Fouad Vollmer Werbeagentur
Mulde Grimma & Fähre Höfgen ©PUNCTUM
Klosterruine Nimbschen ©K. Lange

Teilnehmer, Preise und Dauer

Preise: pro Person ab 25,00 €

Teilnehmer: ab 30 Personen

Dauer: 5 - 6 Stunden

Termine, Infos und Hinweise

Termine: von April bis Oktober

Hinweis: Alle Straßen-Fahrstrecken legen Sie in Ihrem eigenen Fahrzeug/Bus zurück. Die Busbereitstellung ist nicht im Preis inkludiert.

Beschreibung

Grimma ist "gar zeitig durch die heilsame Lehre der Reformation erleuchtet worden". Das lässt sich u. a. aus mehreren Besuchen Luthers schließen.

Luthers spätere Ehefrau Katharina von Bora floh als Nonne aus dem nahegelegenen Kloster Marienthron nach Nimbschen. Zum Andenken an den Reformator errichtete ihm die Stadt 1883 neben der Frauenkirche ein Denkmal.

Leistungen

  • Stadtführung mit Spaziergang zur ehemaligen Landes- und Fürstenschule St. Augustin mit Klosterkirche sowie entlang des Muldeufers zur Frauenkirche
  • Fahrt mit der Muldenschifffahrt ab Hängebrücke nach Höfgen, Besuch des Museums Schiffsmühle
  • Mittagessen im Hotel "Zur Schiffsmühle"
  • Kaffee und Kuchen in der Klosterschänke Nimbschen (Grimma)

Ihre persönlichen Angaben

Allgemeine Angaben zur Tour