Markkleeberger See mit dem Bergbau-Technik-Park, Kraftwerk Lippendorf und Segelhafen im Hintergrund, Ausflugsziel, freizeit, Industriekultur, Aktiv
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen sitzen an einem Campingtisch vor ihrem Wohnmobil an einem See, Urlaub, Campingplatz
Taucher im See mit einem Boot im Hintergrund, Freizeit, Aktiv, Wassersport
schwimmende künstliche Erlebnisinsel Vineta auf dem Störmthaler See im Abendlicht, Ausflugsziele, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Angebote/Tourbaukasten/Zu Fuß, per Rad, mit Pferd/Kutschfahrt von Rötha zur Hochhalde Trages

Kutschfahrt von Rötha zur Hochhalde Trages

Kutsche mit vorgespannten Pferden, Ausflug, Aktiv, Reiten
Kutschfahrt © TVLL

Preise und Teilnehmer

Preis: 

  • individuell (abhängig von Teilnehmerzahl und gewünschtem Ablauf)

Teilnehmer: 

  • 5 bis 8 Personen mit der Kutsche
  • 9 bis 15 Personen mit dem Planwagen
  • größere Gruppen auf Anfrage mit 2 Planwagen

Beschreibung

Die Tour beginnt in der Silbermann-Orgel-Stadt Rötha und führt Sie Richtung Espenhain weiter nach Mölbis. Von hier aus geht es den Rundwanderweg aufwärts durch den Wald bis zum Aussichtspunkt „Halde Trages“. Eine Besteigung ist absolut lohnenswert, denn von hier haben Sie einen traumhaft schönen Rundblick über das Leipziger Neuseenland.

Vor der Rückreise nach Rötha empfehlen wir Ihnen ein gemütliches Picknick im Grünen.

Leistungen

  • Rundfahrt in einer Kutsche oder im Planwagen (Kremser) mit wissenswerten Geschichten über das Leipziger Neuseenland

Termine, Infos und Hinweise

Termin:

  • auf Anfrage

Dauer:

  • ca. 4 Stunden

Hinweis:

  • Anfragen mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Ausflugstag stellen

Ihre persönlichen Angaben

Allgemeine Angaben zur Tour