+++ Aktuelle Sachstände zum Thema Coronavirus in Leipzig finden Sie unter www.leipzig.de/coronavirus +++ Über Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auch immer direkt beim Veranstalter +++
Segelboot auf dem Störmthaler See im Sonnenuntergang, Segeln, Freizeit, Aktiv, Urlaub
Zwei Personen wandern auf einem Waldweg durch den Forst, Aktiv
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Freizeit

Torhaus Dölitz mit Zinnfigurenmuseum
RegioCard

Blick auf den Eingang zum Torhaus Dölitz umgeben von Bäumen, Museen in Leipzig, Region Leipzig, Kultureinrichtung, Ausstellung
© Torhaus Dölitz

Das Torhaus ist ein über 300 Jahre altes architektonisches Kleinod und zählt zu den wenigen noch erhaltenen barocken Gebäuden Leipzigs.

Das Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz gehört zu den größten Museen seiner Art in Europa. Auf drei Etagen zeigen kunstvoll gestaltete Einzelfiguren und Zinnfigurendioramen „Geschichte in Miniatur“. Insgesamt warten über 100.000 Zinnfiguren auf ihre Entdeckung.

Schwerpunkt der Ausstellung stellt die Napoleonische Epoche mit der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 dar. Das Glanzstück des Torhauses bildet das ca. 25 m² große historische Großdiorama der Völkerschlacht bei Leipzig. Außerdem wird gezeigt, wie sich das Stadtbild Leipzigs über die Jahrhunderte verändert hat! Die vielfältige Dölitzer Geschichte - ein Ort, den Goethe während seiner Studienzeit in Leipzig gern besuchte, lädt zum Entdecken ein! Zusätzlich sind zahlreiche Dioramen zur Antike (z. B. Babylon), zum MitteIalter sowie zu den Ereignissen des 18. Jahrhunderts zu bestaunen. Ein Ausstellungsraum thematisiert die Geschichte und Herstellung der Zinnfigur. Er zeigt alles Wissenswerte rund um die Zinnfigur - von der Idee und Zeichnung, über die Gravur, bis hin zum Guss, der Bemalung und dem Dioramenbau.
Ständig wechselnde Sonderausstellungen sowie ein Museumsshop, in dem neben Zinnfiguren allerlei rund um die Themen Zinnfigur, Völkerschlacht und Napoleon sowie Leipzig-Souvenirs erwerbbar sind, runden das Gesamtbild der Ausstellung ab.

Informationen

Ort Torhaus Dölitz
Helenenstraße 24
04279 Leipzig
Telefon +49 (0)341 3389107
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Kontaktperson

Verband Jahrfeier Völkerschlacht b. Leipzig 1813 e.V.

Haltestellen

Tram: HP Leinestraße

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Eingangsbereich für Rollstuhlfahrer voll zugänglich Info
  • Spezielle und persönliche Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung möglich
Parkplatz , WC
Blick auf das Torhaus Dölitz in der Region Leipzig bei Nacht in dem sich das Zinnfiguren-Museum mit einer wunderbaren Ausstellung als Nachbildung der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 befindet, Kultureinrichtung, Geschichte
© Andreas Schmidt
Miniatur Replika von der Nikolaikirche während der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 in der Ausstellung im Zinnfiguren-Museum im Torhaus Dölitz in der Region Leipzig, Kultureinrichtung, Geschichte von Leipzig
© Torhaus Dölitz

Öffnungszeiten

Mi, Sa, So, Feiertag 10 – 17 Uhr
Schulferien Sachsen:
zusätzlich Do, Fr 10 – 17 Uhr
sowie nach Vereinbarung
(bei Gruppenanfragen Sondertermine möglich)

Preise

Für LEIPZIG REGIO CARD-Nutzer: Rabatt von 0,50 €

Gruppenrabatt ab 10 Personen

Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.