Infoservice
Sie befinden sich hier: Region

Weihnachten in der Region Leipzig

Adventsstimmung in der Region

Einstimmen aufs Fest

Pünktlich zu Beginn der besinnlichen Jahreszeit lockt die Region Leipzig mit vorweihnachtlichen Angeboten in historischen Gemäuern sowie mit Adventskonzerten, Aufführungen von Weihnachtsmärchen und den traditionellen Advents- und Weihnachtsmärkten. Alle Veranstaltungen versprechen ein zauberhaftes Erlebnis in einmaliger Atmosphäre. 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit und fröhliche Weihnachten!

Der beliebte Leipziger Weihnachtsmarkt findet vom 26. November bis 23. Dezember 2019 in verschiedenen Marktbereichen in der Innenstadt statt. Seine Tradition reicht bis in das Jahr 1458 zurück. Damit gilt er als zweitältester Weihnachtsmarkt Deutschlands. Mit seinen fast 300 originell geschmückten Ständen wird er seinem Ruf als einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands gerecht.

Vorweihnachtszeit in den Burgen, Schlössern und Klöstern

Ein Besuch der Schlösser, Burgen und Klöster der Region Leipzig ist immer lohnenswert - besonders in der Vorweihnachtszeit. Dann verwandeln sich die ohnehin beeindruckenden historischen Gemäuer in Orte voller Zauber und Glanz.

  • 16.11. und 30.11.2019 (16-19 Uhr) | Kriebstein, Burg Kriebstein
    Geheimnisvolle Führung mit Wissenswertem zur Burg und zu den früheren Lebensumständen
    www.burg-kriebstein.eu
     
  • 30.11.-01.12. und 07.-08.12. sowie 14.-15.12.2019 (11-19 Uhr) | Trebsen, Schloss Trebsen
    Advent im Schloss Trebsen: Fernab von Trubel und Hektik entfaltet sich auf Schloss Trebsen in wunderbarer Weise der Zauber der Weihnachtszeit
    www.schloss-trebsen.com
     
  • 30.11. und 07.12.2019 (15-16.30 Uhr) | Rochlitz, Schloss Rochlitz
    So viel Heimlichkeit: Adventsführung für Kinder, Familien und alle, die sich ein Stückchen kindliche Neugier bewahrt haben
    www.schloss-rochlitz.de
     
  • 30.11. (16-19 Uhr) und 07.12.2019 (17-19 Uhr) | Rochlitz, Schloss Rochlitz
    Adventsführung im Lichterschein: Weihnachtliche Führung im Lichterschein mit Glühwein und Leckereien aus der Schlossküche
    www.schloss-rochlitz.de
     
  • 06.12.2019 (17-19 Uhr) | Leisnig, Burg Mildenstein
    Winterburggeschichten - Advent, Advent ein Lichtlein brennt: Führung durch die mittelalterliche Burg mit Lebkuchen und Würzwein
    www.burg-mildenstein.de
     
  • 07.-08.12.2019 (ab 14 Uhr) | Colditz, Schloss Colditz
    Colditzer Schlossweihnacht: Weihnachtsmarkt in einmaliger Atmosphäre mit kulinarischen Angeboten, erzgebirgischen Schnitzereien und traditionellem Handwerk
    www.schloss-colditz.com
     
  • 07.-08.12.2019 (ab 14 Uhr) | Markkleeberg, Schloss & Torhaus Markkleeberg
    Historischer Weihnachtsmarkt mit Posaunenchor, Live Band und weihnachtlich-romantischer Stimmung im historischen Ensemble
    www.torhaus-markkleeberg.de
    ​​​​​​​
  • 08.12.2019 (16-18 Uhr) | Kriebstein, Burg Kriebstein
    White Christmas - Weihnachten mit HARMONIX: Musikalisches Potpourri aus besinnlichen Weihnachtsliedern und bekannten Musicalmelodien, garniert mit weihnachtlichen Texten.
    www.burg-kriebstein.eu
     
  • 14.12.2019 (9-15 Uhr) | Leisnig, Kloster Buch
    Weihnachtlicher Bauernmarkt: Über 80 Direktvermarkter und Händler bieten ihre frischen Erzeugnisse sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an.
    www.klosterbuch.de
     
  • 14.12.2019 (14-18 Uhr) | Mügeln, Kloster Sornzig
    Traditioneller Kloster-Weihnachtsmarkt
    www.stadt-muegeln.de
     
  • 14.-15.12.2019 | Rochlitz, Schloss Rochlitz
    Rochlitzer Schlossweihnacht: Weihnachtsmarkt im Schlosshof mit typischen Speisen, hausgemachten Leckereien, Bio-Erzeugnissen, Kunsthandwerk und buntem Rahmenprogramm
    www.schloss-rochlitz.de
     
  • 15.12.2019 (15.30 Uhr) | Colditz, Schloss Colditz
    Weihnachtskonzert: Ein besonderes Konzert in der Hofstube des Schlosses 
    www.schloss-colditz.com

Advents- und Weihnachtsmärkte in der Region Leipzig

In der vorweihnachtlichen Zeit können Besucher vom 01. November bis 22. Dezember 2019 auf der Gänsefarm Eskildsen ein außergewöhnliches Spektakel rund um die Gans erleben. In der Farmküche erwartet die Gäste frisch zubereiteter Gänsebraten mit Rotkohl und Klößen, Pasteten, Wurstspezialitäten und würziger Glühwein. Außerdem locken an den Marktständen Weihnachtsgänse, Karpfen, nordische Weihnachtsdekorationen, ein Kinderkarussell und eine kleine Kulturbühne mit Tanz, Kabarett und Puppentheater.

Wo: Gänsefarm Eskildsen in Wermsorf, Wann: täglich 10.30 bis 18.30 Uhr, Infos unter: www.wermsdorf.de

Ganz Naunhof freut sich am 1. Adventswochenende auf den Naunhofer Adventszauber. Wie gewohnt wird es ein buntes und weitreichendes Angebot geben. Während der Weihnachtsmarkt mit seinen Händlern und kulinarischen Höhepunkten wie Grillständen, Gulaschkanone und Kräppelchenbäckerei auf den Marktplatz einlädt, startet im Bürgersaal die beliebte Kunst- und Handwerksbörse mit vielen tollen Ideen für das Weihnachtsfest. Auch in diesem Jahr gibt es ein weihnachtliches Bühnenprogramm auf dem Marktplatz und in der Stadtkirche, welches auch den Kindern viel Freude bereiten soll. Zudem können die Kleinen in die Märchenwelt eintauchen und für Eltern und Großeltern kreative und individuelle Weihnachtsgeschenke im Atelier des Bürgersaales basteln. Die Naunhofer Heimatstube mit Weihnachtsausstellung und die Eisenbahnfreunde haben Samstag und Sonntag im Vereinshaus, in der Wurzener Straße von 14 bis 18 Uhr ebenfalls für Sie geöffnet. Lassen Sie sich bei Tannenduft und weihnachtlicher Atmosphäre von der Magie der Weihnacht verzaubern. Alle Akteure freuen sich auf Ihren Besuch.

Wo: Bürgersaal, Stadtgut, Marktplatz, Kirche und Vereinshaus in Naunhof, Wann: Fr 14 bis 19 Uhr, Sa/So 13 bis 19 Uhr, Infos unter: www.naunhof.de

Der Weihnachtsmarkt in Dahlen findet am 01. Dezember 2019 statt. Zum bunten Rahmenprogramm zählen der Besuch der Schneekönigin und Väterchen Frost, eine Tombola zum Schaufensterpreisrätsel, eine Heinzelmännchenwerkstatt und Bastelstube, Ponyreiten, ein Weihnachtsprogramm mit den Kindern der Grundschule Dahlen, der Stollenanschnitt sowie verschiedene Spiel wie z.B. Tannzapfenzielwurf.

Wo: Marktplatz in Dahlen, Wann: 13.30 bis 20 Uhr, Infos unter: www.heidestadt-dahlen.de

Vom 5. bis 8. Dezember 2019 wird es wieder herrlich nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen, Bratwurst und Glühwein auf dem Oschatzer Neumarkt duften. Freuen Sie sich auf ein weihnachtliches Unterhaltungsprogramm, vielfältige Gastronomie, Kunsthandwerk, zahlreiche Händler mit weihnachtstypischen Produkten, illuminierte Baumgruppen, Tiere, Livemusik, den Besuch von Sint Nikolaas und die Weihnachtsmannsprechstunden. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren werden auch die Oschatzer Weihnachtsengel wieder im Einsatz sein und in ihrer freundlichen Art kleine Geschenke an die Besucher verteilen.

Wo: Neumarkt in Oschatz, Wann: Do. 15 bis 20 Uhr, Fr. 14 bis 20 Uhr, Sa. 14 bis 21 Uhr, So. 14 bis 18 Uhr, Infos unter: www.oschatz-erleben.de

Regelmäßig am 2. Adventswochenende findet der Brandiser Wichtelmarkt statt. Bereits am Freitagabend wird der Markt mit dem „Anlichteln“ des Weihnachtsbaumes eröffnet. An den beiden anderen Tagen gibt es jeweils ab 14 Uhr ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Auch der Weihnachtsmann lässt sich bei den Gästen sehen und hat in seinem Sack für die kleinen Besucher Leckereien dabei. Zum dritten Mal wird in diesem Jahr die schönste Hütte prämiert. Eine Woche zuvor, Sonntag, 1. Dezember, findet der Weihnachtsmarkt in Beucha am Kirchberg ab 13 Uhr statt.

Wo: Markt in Brandis, Wann: Fr. ab 18 Uhr, Sa. und So. 14 - 19 Uhr, Infos unter: www.stadt-brandis.de

Mehr als 80 Händler sorgen mit außergewöhnlichen Gaumenfreuden, Kunsthandwerk sowie individuellen Geschenkideen für ein buntes Markttreiben. Der „Französische Gourmetmarkt" verwöhnt mit seinen Spezialitäten aus der Grande Nation die Geschmacksknospen der Delitzscher und ihrer Gäste. Keramiker, Holzgestalter, Mode-Manufakturen und Korbmacher präsentieren handgefertigte Unikate und filigrane Arbeiten. Erzgebirgische Volkskunst, Leuchtsterne, individuelle Faltarbeiten, Schwibbögen und Räucherhäuser versetzen die Gäste in vorweihnachtliche Stimmung. Delikatessen wie Salzwedeler Baumkuchen, Trdelník, Poffertjes, Flammlachs, Galette uvm. komplettieren das kulinarische Angebot. Für leuchtende Kinderaugen sorgt neben Karussell- und Eisenbahnfahrten das kostenfreie Holzspielmobil am Samstag- und Sonntagnachmittag.

Wo: Marktplatz in Delitzsch, Wann: Fr. 14 bis 22 Uhr, Sa. 12 bis 22 Uhr, So. 12 bis 19 Uhr, Infos unter: www.delitzsch.de

Alljährlich am zweiten Adventswochenende (06. - 08.12.2019) öffnet der Leisniger Weihnachtsmarkt „Im Märchenland“ seine Pforten. Er präsentiert sich in der Altstadt um die sieben Meter hohe Pyramide und auf dem Kirchplatz um die Sankt-Matthäi-Kirche. Zahlreiche Händler und Vereine bieten in Märchenkostümen in den schön dekorierten Verkaufsständen weihnachtliche Waren an. In einladender Atmosphäre wird Deftiges und Süßes für Leib und Magen feilgeboten. Der Geruch von gebrannten Mandeln, Krapfen, Pfefferkuchen und Glühwein liegt in der Luft.

Wo: Kirchstraße, Kirchplatz und Stadtgut in Leisnig, Wann: ganztägig, Infos unter: www.leisnig.de

In Anlehnung an die Gründerzeit erwartet die Besucher liebevoll geschmückte Verkaufsstände auf dem Waldheimer Obermarkt. In historischen Kostümen bieten die Händler vielfältige Speisen und Getränke an. Für die kleinen Gäste steht ein Kinderkarussell sowie Pony-Reiten zur Verfügung. Ein dreitägiges Bühnenprogramm stimmt die Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Der Waldheimer Gewerbeverein präsentiert in Bergmanns Hof attraktive Geschenkartikel aus der Waldheimer Region. Auch in Böhmes Hof wird durch den Förderverein zur Sanierung der Stadtkirche Speisen und Getränke, selbstgemachte Liköre und Marmeladen angeboten.

Wo: Markt in Waldheim, Wann: Fr./Sa. 14 bis 22 Uhr, So. 14 bis 20 Uhr, Infos unter: www.stadt-waldheim.de

Die beliebte Wurzener Wichtelweihnacht öffnet am 06. Dezember 2019 ihre Pforten. Die Veranstaltung wartet mit den bewährten Attraktionen auf. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, eine überdimensionale hölzerne Weihnachtspyramide sowie das Wichtelhaus, umschlossen vom Wichtelwald, werden auch in diesem Jahr Bestandteil des Marktes sein.

Wo: Marktplatz in Wurzen, Wann: täglich 13:00 - 19:00 Uhr (Gastronomie mit erweiterten Öffnungszeiten), Infos unter: www.kultur-wurzen.de 

Vom 06. bis zum 21. Dezember wird der historische Torgauer Marktplatz wieder zum Märchen-Weihnachtsmarkt. Dann leuchten nicht nur die Augen kleiner Besucher, wenn liebevoll gestaltete Märchenbilder an die Kindheit erinnern. Besondere Angebote, wie die lange Weihnachtsnacht, verkaufsoffene Sonntage (08. und 15.12.2019) und ein stimmungsvolles Feuerwerk lassen den Bummel durch die Stadt zum Erlebnis werden. Individuelle Geschenke und Kunstwerke regionaler und überregionaler Künstler findet man auf dem Kunstweihnachtsmarkt der Kleinen Galerie (30.11. – 01.12.). Die Weihnachtsausstellung des Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museums Torgau zeigt ab 24.11. historisches Blechspielzeug. Am 2. Advent kann man die Stadt mit der Bäckersfrau Sophie kennenlernen. Los geht es um 14 Uhr am Torgau-Informations-Center.

Wo: Marktplatz in Torgau, Wann: 11 bis 20 Uhr, Sa. bis 22 Uhr, Infos unter: www.torgauer-weihnachtsmarkt.de

Auftritt Kita Rolandspatzen, Rolandstädter Blasmusikanten, Besuch des Weihnachtsmanns

Wo: Markt in Belgern, Wann: 11 bis 21 Uhr, Infos unter: www.belgernschildau.de

Freuen Sie sich auf ein vorweihnachtliches Unterhaltungsprogramm, Leckereien, Glühwein und vieles mehr auf dem Marktplatz, im Bürgerrathaus und in der St. Laurentiuskirche.

Wo: Marktplatz in Markranstädt, Wann: 14.30 bis 21 Uhr, Infos unter: www.markranstaedt.de

Der traditionelle, gemütliche Weihnachtsmarkt am 7. und 8. Dezember lädt Sie in stimmungsvoller Atmosphäre zum Bummeln und Verweilen ein. Freuen Sie sich auf typisch winterliche und weihnachtliche Angebote sowie abwechslungsreiche, kulinarische Leckerbissen. Auf der Weihnachtsbühne sorgen Vereine, Solokünstler und Musikgruppen für musikalische Unterhaltung. Abends noch auf einen Punsch oder Glühwein auf den Marktplatz – am 7. Dezember gibt es  dazu Gelegenheit. Stadt und Gewerbeverein laden von 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr zur Apres-Ski-Party ein. Fetter Discosound, eine bunte Bühnenshow, Glühwein und Cocktails versprechen einen heißen Abend. Der Eintritt ist frei.

Wo: Markt Rochlitz, Wann: Sa. 13.30 bis 19 Uhr, So 13.30 bis 18.30 Uhr, Infos unter: www.rochlitz.de

Bei schöner Weihnachtsmarktatmosphäre findet die 12. Bergweihnacht der Gemeinde Lossatal in Hohburg statt. Sie wird wieder vom Bürgermeister, Herrn Weigelt, um 14 Uhr eröffnet. Für die Kinder gibt es viele Überraschungen. Unter anderem wird ein Weihnachtengel die Kleinen und Großen verzaubern. Natürlich kommt auch der Weihnachtsmann vorbei und hat sicherlich wieder seinen großen Sack gefüllt. Für Essen und Trinken ist reichlich gesorgt. Gern kann auch die weihnachtliche Ausstellung im nahen Steinarbeiterhaus besucht werden. Herzlich willkommen.

Wo: Gelände der Grundschule in Hohburg, Wann: 14 bis 19 Uhr, Infos unter: www.lossatal.eu

Dem Weihnachtsmarktmotto folgend, dreht sich auf dem Markkleeberger Weihnachtsmarkt alles um eisige Überraschungen und sportliche Winter- und Schneewettkämpfe, z.B. Snowboardsimulator, Wettbewerbe um Eisstockschießen und andere Überraschungen. Dazwischen verbreiten große und kleine Künstler und der Duft der Backwaren, Speisen und Getränke weihnachtliches Flair.

Wo: Rathausplatz in Markkleeberg, Wann: Fr. 17 bis 22 Uhr, Sa. 12 bis 22 Uhr, So. 12 bis 18 Uhr, Infos unter: www.kalender.markkleeberg.de

Auf dem traditionellen und gemütlichen Weihnachtsmarkt erwarten Sie Gewerbetreibende, Händler und Schausteller. Für Unterhaltung und gastronomische Betreuung  ist ausreichend gesorgt. Die Fahrten mit dem Karussell sponsert der Weihnachtsmann. Im Rathaus Trebsen findet das alljährliche Basteln mit den Kindern im Sitzungszimmer statt. Von 14 bis 19 Uhr können sich die Besucher auf ein vorweihnachtliches Bühnenprogramm freuen. Um 15.15 Uhr wird der Weihnachtsmann erwartet.

Wo: Marktplatz in Trebsen, Wann: 13 bis 19 Uhr, Infos unter: www.trebsen.de

Der traditionelle Frohburger Weihnachtsmarkt lädt vom 14. bis 15. Dezember 2019 mit regionalen Händlern, Handwerkern und Gastronomen ein. Zum zweitägigen Bühnenprogramm zählen u. a. Kindershow, Tanzvorführungen, weihnachtliche Chormusik, instrumentale Klänge und Mitmachkonzerte. Immer wieder toll finden unsere kleinen Besucher das Spielen an den vielen Geschicklichkeits- und Holzspielstationen. Vielleicht besucht uns auch in diesem Jahr der Weihnachtsmann mit seiner Pferdekutsche.

Wo: Marktplatz in Frohburg, Wann: Sa 14 bis 21 Uhr, So 14 bis 18 Uhr, Infos unter: www.frohburg.de

Ergänzende Veranstaltungstipps

Weitere Weihnachtsmärkte sowie diverse Adventsveranstaltungen finden Sie auch im Veranstaltungskalender unter:

Faszination Orgel

Festliche Klänge zur Adventszeit

Wenn es auf Weihnachtsmärkten und in den Stuben wieder nach Bratäpfeln und Zimt duftet und die Menschen auf die ersten Schneeflocken warten, breitet sich auch in den Kirchen der Region Leipzig weihnachtliche Stimmung aus. Die Weihnachtssterne hängen über den Emporen und es erklingen Adventslieder und festliche Orgelklänge. 

Döllnitzbahn

Glühweinfahrten

Die Döllnitzbahn lädt auch in diesem Jahr zu ihren beliebten Advents- und Glühweinfahrten ein. Gibt es etwas schöneres, als sich an den Wochenenden und Feiertagen chauffieren zu lassen und bei winterlicher Stimmung heißen Glühwein zu trinken? Auf der Strecke zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen wird dieses Erlebnis wahr.

Schiff ahoi!

Adventsfahrten

Der bevorstehende Wintereinzug auf den Seen bedeutet nicht automatisch, dass auch die Stimmung fröstelt. Ganz im Gegenteil, denn bis Mitte Dezember heißt es hier: "Leinen los". Bei den Adventsfahrten mit der MS Santa Barbara und der MS Wachau kann bei Stollen und Punsch der Landschaftswandel des Leipziger Neuseenlandes erlebt werden.