Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur/Lutherweg in Sachsen/Reiseangebote/Auf den Spuren von Martin Luther

Auf den Spuren von Martin Luther

Impressionen

Panoramaansicht des Schloss Hartenfels, im Vordergrund die Elbwiesen Torgau, Ausflugsziele, Shenswürdigkeiten
© Dirk Brzoska
© TV SBuHL
© K. Lange
© W. Siesing
© W. Siesing

Termine, Infos und Hinweise

Termin:
auf Anfrage

Buchung:
ganzjährig möglich, vorbehaltlich der Verfügbarkeit

Dauer:
4 Tage/ 3 Übernachtungen

Beschreibung

Begeben Sie sich auf Luthers Spuren und reisen Sie zu den wichtigsten Stätten der Reformation in Sachsen. Die Leipziger Disputation 1519 zwischen Luther und Eck führte zum Bruch mit Rom und letztendlich zur Entstehung der evangelischen Kirche.

In Grimma können Sie noch heute die Ruine des ehemaligen Klosters Nimbschen besichtigen, wo einstmals Luthers spätere Ehefrau Katharina von Bora ihre Kindheit und Jugend verbrachte.

Torgau gehörte als ehemalige Residenz der Kurfürsten zu den Ursprungsstätten der Reformation. Luther weilte oft in der Stadt, predigte hier und weihte 1544 die Schlosskapelle, den ersten protestantischen Kirchenbau.

Leistungen

  • 3x Übernachtung/Frühstück in einem Hotel der Region Leipzig
  • thematische Stadtführung in Grimma mit Besuch der Klosterruine Marienthron
  • 5-Gang-Luthermenü mit Geschichte im Hotel Kloster Nimbschen
  • Tagesprogramm in Torgau mit Themenführung durch die Altstadt, Führung durch die Sonderausstellung auf Schloss Hartenfels, Orgelkonzert und Mittagessen
  • zweistündige Luther-Stadtführung in Leipzig mit anschließendem Mittagessen im Restaurant "Auerbachs Keller"

Preise und Teilnehmer

Teilnehmer:
ab 20 Personen

Preise:

pro Person im Doppelzimmer                   
im kundeneigenen Bus

ab € 289,00

Einzelzimmerzuschlag

ab € 35,00

Ihre persönlichen Angaben

Allgemeine Angaben zur Tour

Ihre Angaben zur Übernachtung