Drei Frauen in historischen Kostümen laufen über eine Wiese, im Hintergrund das Schloss Hartenfels, Sehenswürdigkeiten, Touren
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur/Lutherweg in Sachsen/Reiseangebote/Die Amme der Reformation

Torgau – Die Amme der Reformation

Glanz der Renaissance auf Schloss Hartenfels und in der historischen Altstadt Torgaus

Schloss Hartenfels aus leichter Draufsicht, Kultur, Sehenswürdigkeiten
© Dirk Brzoska

Preis und Teilnehmer

Preise:

  • pro Person ab 65,00 €
  • inkl. Eintritt und Essen
  • exkl. Bustransfer

Mindestteilnehmerzahl:

  • 20 Personen

Termine, Infos und Hinweise

Termin:

  • nach Voranmeldung und Verfügbarkeit

Dauer:

  • 6 - 8 Stunden

Ihr Ansprechpartner und Kontakt:
Torgau-Informations-Center
Markt 1, 04860 Torgau
Telefon: +49 3421 70140
E-Mail: info@tic-torgau.de

Hinweise

Reiseveranstalter der aufgeführten Pauschalreise ist die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, Augustusplatz 9, 04109 Leipzig, Tel. +49 (0)341 7104275, incoming@ltm-leipzig.de.

Das Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum nachgefragten Buchungszeitraum und versteht sich vorbehaltlich eventueller Preiserhöhungen der einzelnen Leistungsträger. Anmeldeschluss ist vier Wochen vor Anreise, individuelle Lösungen bei kurzfristigen Buchungen sind möglich. Sehr gern erstellen wir Ihnen auf Wunsch auch ein Gruppenangebot für o.g. Arrangement.

Das Angebot ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Sehr gern erstellen wir Ihnen ein Alternativangebot, welches individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Bitte sprechen Sie uns hierzu an!

Die Führungen finden in deutscher Sprache statt, wenn nicht anders angegeben.

Ist eine Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise angegeben, so behalten wir uns bei Nichterreichen dieser eine Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn bzw. Änderungen im Leistungsumfang vor.

Einreisebestimmungen: Angehörige der EU-Staaten benötigen zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland kein Visum. Staatsangehörige aus Nicht-EU-Staaten finden hier die aktuellen Einreise- und Visabestimmungen.

Beschreibung

Die Stellung Torgaus als kursächsische Residenzstadt und eine gut entwickelte Wirtschaft stärkten das Torgauer Bürgertum. Martin Luthers Ideen fielen hier auf fruchtbaren Boden. So erklärt sich der Ausspruch „Wittenberg ist die Mutter und Torgau die Amme der Reformation“.

Torgau ist nicht nur die letzte Station auf dem Lebensweg der Lutherin, sondern auch die erste Station der Katharina von Bora auf ihrem Weg ins bürgerliche Leben. Hier erarbeiteten Luther, Melanchthon, Jonas und Bugenhagen die Torgauer Artikel als Grundlage der Augsburger Glaubenskonfession.

Martin Luther weihte zudem die Torgauer Schlosskirche als ersten protestantischen Kirchenbau.

In Kooperation mit der Großen Kreisstadt Torgau und dem Landkreis Nordsachsen realisieren die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Rahmen der Lutherdekade in den Räumen von Schloss Hartenfels fünf Sonderausstellungen. Entdecken Sie hier die Wechselwirkung von fürstlicher Macht und neuem Glauben in den unterschiedlichsten Facetten.

Leistungen

  • Themenführung durch die Torgauer Altstadt – 2 Stunden
  • Schlossführung mit Besuch der Sonderausstellung und des Lapidariums – 2 Stunden
  • Orgelkonzert – ca. 25 Minunten       
  • Besuch der Ausstellung "Wurzeln und Flügel" mit Workshop – 1,5 Stunden
  • Mittagessen
  • inkl. Eintrittsgelder 

Programmvorschlag

Folgen Sie den Spuren Martin Luthers und seiner Frau Katharina von Bora!

  • Stadtführung durch die historische Altstadt mit Innenbesichtigung der Stadtkirche St. Marien und ein kleines Orgelanspiel
  • Führung  Schloss Hartenfels mit Besuch der Sonderausstellung und des Lapidariums
  • Workshop „Auf Luthers Spuren“ in der Ausstellung „Wurzeln und Flügel“
  • Abschreiben eines Bibelverses in der historischen Superintendentur

Ihre persönlichen Angaben

Allgemeine Angaben zur Tour

Ihre Angaben zur Übernachtung