Burg Mildenstein auf dem Berg, die Mulde und Waldgebiet im Vordergrund, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziel, Wasserwandern, Aktivurlaub, Radfahren, Wandern
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen wandern auf einem Waldweg durch den Forst, Aktiv
Döllnitzbahn steht auf den Gleisen und Radfahren laufen nebenher, Familienausflug, Aktivurlaub, Industriekultur, Radwandern
Blick auf den Steinbruch und die Bergkirche Beucha, Sehenswürdigkeiten, Freizeit
Ein Pärchen mit Kind auf der Burg Düben, Vater zeigt auf etwas, Ausflugsziel, Familienausflug, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur

Bockwindmühle Schmannewitz

Wahrzeichen von Schmannewitz

Bockwindmühle Schmannewitz ©R. Dietze

Die Schmannewitzer Bockwindmühle wurde 1879 erbaut. Seit 1908 ist die Mühle in Besitz der Familie Pfund. Neben der Mühle wurde noch eine Bäckerei betrieben. Das hier gebackene Brot wurde im Ort und den umliegenden Dörfern verkauft. 1924 wurde die Mühle mit einem E-Motor ausgestattet, wo nun auch bei Windstille das Mahlen möglich war. Etwa 8.000 Zentner Getreide, Mehl und Schrot wurden jährlich in der Mühle gemahlen. Seit 1960 ist die Mühle stillgelegt. Engagierten Schmannewitzer Heimatfreunden ist es zu verdanken, dass die Bockwindmühle als Wahrzeichen erhalten geblieben ist. Interessenten, die über diese Mühle mehr wissen möchten, können an einer Mühlenführung teilnehmen.

Informationen

Ort Bockwindmühle Schmannewitz
Torgauer Straße 7c
04774 Dahlen
Telefon +49 (0)34361 52935
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Parkplatz