Burg Mildenstein auf dem Berg, die Mulde und Waldgebiet im Vordergrund, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziel, Wasserwandern, Aktivurlaub, Radfahren, Wandern
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen wandern auf einem Waldweg durch den Forst, Aktiv
Döllnitzbahn steht auf den Gleisen und Radfahren laufen nebenher, Familienausflug, Aktivurlaub, Industriekultur, Radwandern
Blick auf den Steinbruch und die Bergkirche Beucha, Sehenswürdigkeiten, Freizeit
Ein Pärchen mit Kind auf der Burg Düben, Vater zeigt auf etwas, Ausflugsziel, Familienausflug, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur

Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“
LeipzigCard
RegioCard

Älteste Hochschule für Musik und Theater Deutschlands

Blick auf die Fassade der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn-Bartholdy in der Musikstadt Leipzig an der man studieren kann, Kultureinrichtung, Bildung
© J. Singer

Das Leipziger Konservatorium wurde 1843 als erste höhere Bildungsanstalt für Musik in Deutschland eröffnet. Die Gründung initiierte Felix Mendelssohn Bartholdy, der 12 Jahre in Leipzig wirkte und als der bedeutendste Leipziger Gewandhauskapellmeister gilt. Er reformierte das Musikleben in Leipzig grundlegend. Das Foto zeigt das 1887 eingeweihte Gebäude in der Grassistraße 8 mit seiner Neorenaissance-Fassade.

Noch heute fungiert die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ (kurz HMT) als Kaderschmiede unter anderem für das berühmte Gewandhausorchester, das zu den führenden Orchestern der Welt gehört. Das Leipziger Notenrad führt Sie auf einer musikalischen Radtour auch an der Hochschule vorbei, die etwa 700 öffentliche Veranstaltungen im Jahr bietet.

Informationen

Ort Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig
Grassistraße 8
04107 Leipzig
Telefon +49 (0)341 2144 55
Fax +49 (0)341 2144 503
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Spezielle und persönliche Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung möglich
  • Personenaufzug für Rollstuhlfahrer voll zugänglich Info
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden
  • Toilette für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich Info
Aufzug vorhanden

Preise

LEIPZIG CARD / LEIPZIG REGIO CARD: Genießen Sie die Konzerte der Hochschule für Musik und Theater dank der LEIPZIG CARD mit dem ermäßigten Eintrittspreis bei entgeltpflichtigen Veranstaltungen.

Nächste Veranstaltungen

14.12.2018 | 19:30 Uhr

Weihnachts-Gala-Konzert

»DINNER FOR NONE - Not the same procedure as every year!«

15.12.2018 | 19:30 Uhr

Weihnachts-Gala-Konzert

»DINNER FOR NONE - Not the same procedure as every year!«

16.12.2018 | 19:30 Uhr

Weihnachts-Gala-Konzert

»DINNER FOR NONE - Not the same procedure as every year!«

17.12.2018 | 19:30 Uhr

Weihnachtskonzert der Fachrichtung Alte Musik

Werke von Franz Tunder, Giovanni Felice Sances, Heinichen und J. S. Bach

06.01.2019 | 15:00 Uhr

Klassenkonzert Klavier

Studierende der Klasse Prof. Gerald Fauth

06.01.2019 | 19:30 Uhr

Vortragsabend Orgel

Studierende des Kirchenmusikalischen Instituts

06.01.2019 | 19:30 Uhr

Arctic Light Konzert

mit dem Pianisten Jens Lühr

10.01.2019 | 19:30 Uhr

Orgelkonzert

Anna-Victoria Baltrusch (Zürich)

18.01.2019 | 19:30 Uhr

Konzert mit dem Hochschulsinfonieorchester

Werke von Redel, Poulenc, Schumann

19.01.2019 | 19:30 Uhr

Konzert mit dem Hochschulsinfonieorchester

Werke von Redel, Poulenc, Schumann

23.01.2019 | 19:00 Uhr

Konzert mit ERASMUS-Studierenden

Leitung: Constanze Smettan

24.01.2019 | 19:30 Uhr

Lortzing-Wettbewerb

für Gesangsstudierende

25.01.2019 | 19:30 Uhr

Jules Massenet (1842-1912) »Le portrait de Manon«

2. Studioproduktion

26.01.2019 | 15:00 Uhr

Jules Massenet (1842-1912) »Le portrait de Manon«

2. Studioproduktion

26.01.2019 | 19:30 Uhr

Eröffnung des Clara-Schumann-Jahres CLARA19

27.01.2019 | 15:00 Uhr

Jules Massenet (1842-1912) »Le portrait de Manon«

2. Studioproduktion

28.01.2019 | 19:30 Uhr

Jules Massenet (1842-1912) »Le portrait de Manon«

2. Studioproduktion

31.01.2019 | 19:30 Uhr

Gala-Konzert (»Best of «)

Studierende verschiedener Fachrichtungen präsentieren sich

29.03.2019 | 19:30 Uhr

Konzert mit dem Hochschulsinfonieorchester

Werke von Eggert, Britten, Bartok

31.03.2019 | 17:00 Uhr

Konzert mit dem Hochschulsinfonieorchester

Werke von Eggert, Britten, Bartok

05.04.2019 | 19:30 Uhr

Christoph Willibald Gluck (1714-1787) »Orfeo ed Euridice«

3. Studioproduktion

06.04.2019 | 15:00 Uhr

Christoph Willibald Gluck (1714-1787) »Orfeo ed Euridice«

3. Studioproduktion

06.04.2019 | 19:30 Uhr

Love, drugs and Menuett - oder: Wie erziehe ich meine Eltern«

Bühnenprojekt der Fachrichtung Alte Musik

07.04.2019 | 15:00 Uhr

Christoph Willibald Gluck (1714-1787) »Orfeo ed Euridice«

3. Studioproduktion

08.04.2019 | 19:30 Uhr

Christoph Willibald Gluck (1714-1787) »Orfeo ed Euridice«

3. Studioproduktion

19.05.2019 | 19:00 Uhr

Carl Millöcker (1842-1899): Der Bettelstudent

Operette

20.05.2019 | 19:00 Uhr

Carl Millöcker (1842-1899): Der Bettelstudent

Operette

21.05.2019 | 19:00 Uhr

Carl Millöcker (1842-1899): Der Bettelstudent

Operette

22.05.2019 | 19:00 Uhr

Carl Millöcker (1842-1899): Der Bettelstudent

Operette

23.05.2019 | 19:00 Uhr

Carl Millöcker (1842-1899): Der Bettelstudent

Operette

22.06.2019 | 19:00 Uhr

Konzert mit dem Hochschulchor der HMT Leipzig

23.06.2019 | 19:00 Uhr

Konzert mit dem Hochschulchor der HMT Leipzig

28.06.2019 | 20:00 Uhr

Dan Goggin (*1943) »Non(n)sens«

4. Studioproduktion

29.06.2019 | 20:00 Uhr

Dan Goggin (*1943) »Non(n)sens«

4. Studioproduktion

30.06.2019 | 20:00 Uhr

Dan Goggin (*1943) »Non(n)sens«

4. Studioproduktion

01.07.2019 | 20:00 Uhr

Dan Goggin (*1943) »Non(n)sens«

4. Studioproduktion

02.07.2019 | 20:00 Uhr

Dan Goggin (*1943) »Non(n)sens«

4. Studioproduktion

19.10.2019 - 20.10.2019

Clara-Schumann-Wettbewerb für junge Pianisten

Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.