Burg Mildenstein auf dem Berg, die Mulde und Waldgebiet im Vordergrund, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziel, Wasserwandern, Aktivurlaub, Radfahren, Wandern
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen wandern auf einem Waldweg durch den Forst, Aktiv
Döllnitzbahn steht auf den Gleisen und Radfahren laufen nebenher, Familienausflug, Aktivurlaub, Industriekultur, Radwandern
Blick auf den Steinbruch und die Bergkirche Beucha, Sehenswürdigkeiten, Freizeit
Ein Pärchen mit Kind auf der Burg Düben, Vater zeigt auf etwas, Ausflugsziel, Familienausflug, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur

Museum für Druckkunst Leipzig
RegioCard

Blick auf ein gedrucktes Bild das Exponat der Ausstellung im Museum für Druckkunst in der Buchstadt Leipzig, Kultureinrichtung
© Andreas Schmidt

Als lebendiger Ort der Industriekultur zeigt das Museum rund 100 funktio­nierende Maschinen und Pressen für historische Guss-, Satz- und Drucktechniken. Durch die Kombination einer produzierenden Werkstatt und eines Museums werden 500 Jahre Druckgeschichte lebendig. Zur Sammlung gehören eine Handbuchbinderei, eine Werkstatt für Holzstich sowie Musiknotendruck, eine einzigartige Kollektion an Blei- und Holzlettern und die europaweit letzte Lichtdruckwerkstatt.

Ansässig ist das Museum im ehemaligen Industrieviertel Plagwitz in einer Vierflügel-Anlage mit einer rund 100jährigen Tradition als Druckwerkstatt. Es gehört als Teil der Sächsischen Route der Industriekultur zu einem der 51 wichtigsten Orte der gesamtsächsischen Industriekultur.

Informationen

Ort Museum für Druckkunst Leipzig
Nonnenstraße 38
04229 Leipzig
Telefon +49 (0)341 231620
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Einrichtung behindertengerecht
Blick auf den Eingang des Museums für Druckkunst in der Buchstadt Leipzig in der eine wunderbare Ausstellung zu sehen ist, Kultureinrichtung
© Philipp Kirschner
Blick auf eine metallene Druckplatte die Exponat der Ausstellung im Museum für Druckkunst in der Buchstadt Leipzig, Kultureinrichtung
© Philipp Kirschner

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 10.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 11.00 - 17.00 Uhr
Sonderregelungen der Öffnungszeiten 2017
25.3. Samstag / Buchmesse geöffnet 10 - 17 Uhr
26.3. Sonntag / Buchmesse geöffnet 11 - 17 Uhr
14.4. Karfreitag geschlossen
16.4. Ostersonntag geschlossen
17.4. Ostermontag geöffnet 11 - 17 Uhr 
1.5. Maifeiertag (Mo) geschlossen
25.5. Himmelfahrt (Do) geöffnet 11 - 17 Uhr
26.5. Freitag geöffnet 10 - 17 Uhr
27.5. Samstag geöffnet 11 - 17 Uhr
4.6. Pfingstsonntag geschlossen 
5.6. Pfingstmontag geöffnet 11 - 17 Uhr 
3.10. Tag der Deutschen Einheit (Di) geschlossen
31.10. Reformationstag (Di) geschlossen
22.11. Buß- u. Bettag (Mi)  geschlossen
24.12. Heiligabend (So) geschlossen
25.12. 1. Weihnachtsfeiertag (Mo) geschlossen
26.12. 2. Weihnachtsfeiertag (Di) geöffnet 11 - 17 Uhr
27.12. Mittwoch geöffnet 10 - 17 Uhr
28.12. Donnerstag  geöffnet 10 - 17 Uhr
29.12. Freitag geöffnet 10 - 17 Uhr
30.12. Samstag geschlossen
31.12. Silvester (So) geschlossen
1.1.2018 Neujahr (Mo) geschlossen

Preise

Ausstellung
Erwachsene € 7,00
Kinder € 1,50
Studenten, Auszubildende € 3,00
Inhaber der Leipzig Card und
Leipzig Regio Card
€ 4,00
Führungen (mit Anmeldung, mind. 5 Pers., zzgl. Eintritt, pro Person)
Dauerausstellung oder
Sonderausstellung
(Kindergärten, Schulen)
€ 1,50
Dauerausstellung oder
Sonderausstellung
(Studenten, Auszubildende,
Erwachsene)
€ 2,00
Workshops
(mit Anmeldung, mind. 5 Pers., pro Person)
"Setzen und Drucken"
(Kindergärten, Schulen; zzgl. Eintritt)
€ 1,00
"Setzen und Drucken"
(Studenten, Auszubildende,
Erwachsene; zzgl. Eintritt)
€ 2,00
Kreativkurse € 5,00

Für Leipzig Regio Card- und Leipzig Card-Nutzer: Ermäßigter Eintrittspreis

Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.