Burg Mildenstein auf dem Berg, die Mulde und Waldgebiet im Vordergrund, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziel, Wasserwandern, Aktivurlaub, Radfahren, Wandern
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen wandern auf einem Waldweg durch den Forst, Aktiv
Döllnitzbahn steht auf den Gleisen und Radfahren laufen nebenher, Familienausflug, Aktivurlaub, Industriekultur, Radwandern
Blick auf den Steinbruch und die Bergkirche Beucha, Sehenswürdigkeiten, Freizeit
Ein Pärchen mit Kind auf der Burg Düben, Vater zeigt auf etwas, Ausflugsziel, Familienausflug, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur

Sächsisches Apothekenmuseum Leipzig
LeipzigCard
RegioCard

Am Thomaskirchhof

Blick auf die Fassade des sächsischen Apothekenmuseums, Ausstellung, Kultureinrichtungen in Leipzig, Freizeiteinrichtung
© Robin Kunz

Das Sächsische Apothekenmuseum in der einstigen Central-Apotheke am Thomaskirchhof wurde 1999 auf Initiative des Sächsischen Apothekerverbandes eröffnet.

Insgesamt beherbergt das Museum rund 1.000 geschichtsträchtige Exponate, darunter Objekte wie Arzneimittel, Gefäße, Geräte, Verpackungen, Urkunden, Bücher und Briefe. Die  Central-Apotheke wurde 1836 als Homöopathisches Central-Office vom Apotheker Adolph Täschner gegründet.

Informationen

Ort Sächsisches Apothekenmuseum Leipzig GmbH
Thomaskirchhof 12
04109 Leipzig
Telefon +49 (0)341-33652-36
Fax +49 (0)341-33652-10
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Barrierefreiheit
  • Personenaufzug vorhanden
  • Spezielle und persönliche Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung möglich
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden
Aufzug vorhanden

Preise

LEIPZIG CARD: Mit Ihrer LEIPZIG CARD erhalten Sie den ermäßigten Eintrittspreis.

Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.