Burg Mildenstein auf dem Berg, die Mulde und Waldgebiet im Vordergrund, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziel, Wasserwandern, Aktivurlaub, Radfahren, Wandern
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen wandern auf einem Waldweg durch den Forst, Aktiv
Döllnitzbahn steht auf den Gleisen und Radfahren laufen nebenher, Familienausflug, Aktivurlaub, Industriekultur, Radwandern
Blick auf den Steinbruch und die Bergkirche Beucha, Sehenswürdigkeiten, Freizeit
Ein Pärchen mit Kind auf der Burg Düben, Vater zeigt auf etwas, Ausflugsziel, Familienausflug, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur

Scheibe-Orgel in der Nikolaikirche Zschortau

Erbaut vom Universitätsorgelbaumeister

Register der Scheibe Orgel in der Nikolaikirche in Zschortau
© D. Senf

Johann Scheibe (um 1675 - 1748), vermutlich in Zschortau geboren, ist von 1710 bis zu seinem Tod 1748 auch Universitätsorgelbaumeister in Leipzig. 1744 - 46 baute er im Auftrag des Patronatsherrn Heinrich August Sahrer von Sahr die Orgel in Zschortau. I/13. Am 7. August 1746 prüft J. S. Bach die Orgel und befand "alles tüchtig, fleißig und wohl erbauet". 1870 wird die Orgel auf eine zweite Empore umgesetzt und mit einem zweiten Manualwerk erweitert. 1954 wurde die zweite Empore wieder entfernt und die Orgel wieder zurückversetzt. 2000 erfolgte eine grundlegende Restaurierung und Rekonstruktion in den Originalzustand.
Text: Klaus Gernhardt

Disposition

Manual (C,D-c´´´)

1 Quinta Thoen 16´
2 Principal 8´
3 Grob Gedackt 8´
4 Viol di Gamba Baß 8´
5 Viol di Gamba Diskant 8´
6 Octav 4´
7 Fleute douce 4´
8 Hohl Floet Baß 3´
9 Hohl Floet Diskant 3´
10 Oktav 2´
11 Super Octava 1´
12 Mixtur

Pedal (C, D-c´)

13 Sub Baß 16´
14 Violon 8´
15 Posaunen Baß 16´

Informationen

Ort Nikolaikirche Zschortau
Lindenstraße
04519 Rackwitz
Telefon +49 (0)34202 92200
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Kontaktperson

Evangelisches Kirchspiel Zschortau
Pfarramt
Pfarrgasse 1
04519 Rackwitz OT Zschortau

Ausstattung

Parkplatz
Scheibe Orgel in der Nikolaikirche in Zschortau
© D. Senf
Gravur an der Scheibe Orgel in der Nikolaikirche in Zschortau
© D. Senf