Burg Mildenstein auf dem Berg, die Mulde und Waldgebiet im Vordergrund, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziel, Wasserwandern, Aktivurlaub, Radfahren, Wandern
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen wandern auf einem Waldweg durch den Forst, Aktiv
Döllnitzbahn steht auf den Gleisen und Radfahren laufen nebenher, Familienausflug, Aktivurlaub, Industriekultur, Radwandern
Blick auf den Steinbruch und die Bergkirche Beucha, Sehenswürdigkeiten, Freizeit
Ein Pärchen mit Kind auf der Burg Düben, Vater zeigt auf etwas, Ausflugsziel, Familienausflug, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur

Stadtmuseum Pegau

©TVLL

Das Stadtmuseum wurde am 6. Oktober 1899 von Pfarrer Conrad Dillner im Rathaus untergebracht, nachdem es anfangs in der Bürgerschule, später im Hafermagazin der Karabiniers und in der Superintendentur zu Hause war. Auf halber Höhe zur Aussichtsplattform des Rathausturmes gelangt der Besucher über die 300 Jahre alte Wendeltreppe durch eine knarrende Eisentür ins Museum. In der unteren Etage befindet sich die Ausstellung „Aus dem Leben der alten Pegauer“. Darin finden sich von der Kindheit, Schule, Beruf, Verein, Gaststätte, Hobby Zeugnisse unseren Altvorderen.
 

- WC für Besucher vorhanden
 

Informationen

Ort Museum der Stadt Pegau
Markt 1
04523 Pegau
Telefon +49 (0)34296 98033
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden

Ausstattung

Parkplatz , Restaurant , Hunde erlaubt , WC
Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.