+++ Aktuelle Sachstände zum Thema Coronavirus in Leipzig finden Sie unter www.leipzig.de/coronavirus +++ Über Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auch immer direkt beim Veranstalter +++
Burg Mildenstein auf dem Berg, die Mulde und Waldgebiet im Vordergrund, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziel, Wasserwandern, Aktivurlaub, Radfahren, Wandern
Segelboothafen mit Bootssteg in der Dämmerung, Urlaub, Ausflugsziel, Segeln
Zwei Personen wandern auf einem Waldweg durch den Forst, Aktiv
Döllnitzbahn steht auf den Gleisen und Radfahren laufen nebenher, Familienausflug, Aktivurlaub, Industriekultur, Radwandern
Blick auf den Steinbruch und die Bergkirche Beucha, Sehenswürdigkeiten, Freizeit
Ein Pärchen mit Kind auf der Burg Düben, Vater zeigt auf etwas, Ausflugsziel, Familienausflug, Urlaub
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur

Thallwitz

Schlösser, Parks und Porphyrland

Die Gemeinde Thallwitz liegt in der nördlichsten Spitze der Region Leipzig. Sie ist umgeben von der reizvollen Auenlandschaft zwischen Mulde, Lossa und den Hohburger Bergen.

Sehenswert sind zum Beispiel das Schloss Thallwitz aus dem 16. Jahrhundert, später als Jagdschloss im Neorenaissancestil umgebaut, und sein verwunschener Park. Das Schloss Nischwitz wiederum stellt eines der prächtigsten Rokkokoschlösser in Sachsen dar. Zum Ensemble des ehemaligen Rittergutes Thallwitz, welches umfassend saniert wurde, gehört das KulturGUT. Dessen altertümliche, rustikale Gemäuer dienen heute als Festsaal für Veranstaltungen. Der unweit gelegene idyllische Park Canitz erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 4 Hektar. Die ehemals landwirtschaftlich genutzten Gebäude wurden denkmalgerecht saniert und gleichzeitig entstanden Nachbildungen von Slawen- und Germanensiedlungen, die dazugehörigen Feldwirtschaften, Themen- und Naturgärten und ein Garten der Kinder. Eine Ausstellung erzählt von der Siedlungsgeschichte sowie vom Wald- und Naturschutz dieser Region. Unbedingt empfehlenswert ist auch der Besuch des Herrenhauses Röcknitz, einer malerischen Wasserburg. Dort ist zudem eines von vier Geoportalen des Geoparks Porphyrland beheimatet. In einer Ausstellung mit beeindruckender Videoanimation können Besucher in eine längst vergangene Welt von Vulkanausbrüchen, Meeresüberflutungen und Eiszeiten eintauchen. Zu erleben sind außerdem wie in der Region Leipzig beispielsweise das Kaolin, der Porphyr oder die Braunkohle entstanden.

 

Tipps:

  • Ein Traum für Kinder ist der Vulkanspielplatz „Fred Porphyrstein“ u.a. mit Krater und Röhre vor dem Herrenhaus Röcknitz als Bestandteil des Geoparks Pophyrland.
  • Im Park Canitz könne Gruppen und Schulklassen sich im Kornmalen, Backen, Weben, Färben, Hausbauen oder Weideflechten ausprobieren.

Informationen

Ort Gemeinde Thallwitz
Dorfplatz 5
04808 Thallwitz
Telefon +49 (0)3425 923320
Fax +49 (0)3425 928285
Web Website besuchen
E-Mail E-Mail senden
Kontaktperson

Gemeindeverwaltung Thallwitz

Zwei Kinder auf Fahrrädern betrachten zwei Pferde, Radwanderwege, Mulderadweg
© K. Lange
© K. Lange

Öffnungszeiten

Montag 13.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr
Hintergrundbild Anfahrt

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Auto

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen eine geeignete Route auf der Karte an.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem ÖPNV

Geben Sie einfach Ihre Startadresse ein und wir zeigen Ihnen
eine geeignete Verbindung an.
Der Dienst wird bereitgestellt von www.mdv.de.