Blühende Baumreihe auf einer Plantage mit Blick in den Horizont, Obstland-Route, Radfahren
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/Kultur/Sächsisches Obstland/Reise- und Tourangebot

Kurzurlaub im Obstland

Impressionen

Ast mit kleinen Äpfeln im Vordergrund, dahinter unscharfe Felder, Obstland-Route, Radfahren
© W. Siesing
Blühende Baumreihe auf einer Plantage mit Blick in den Horizont, Obstland-Route, Radfahren
© FV Obstland
© K. Lange
Zwei Herren verkaufen regionales Obst, Märkte
© FV Obstland
© W. Siesing
© FV Obstland
© K. Lange

Leistungen

  • 2 x Übernachtung im Kloster Sornzig inkl. Frühstück
  • Vergnüglich angeleitete Erkundung zum Kloster und Obstbau
  • Ein Abendessen aus der Sornziger Klosterküche
  • Präsentkorb aus dem Obstland
  • LEIPZIG REGIO CARD für 3 Tage

Beschreibung

Stiftung Dr. Ludolf Colditz Kloster Marienthal

Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit und gönnen Sie sich einen Kurzurlaub im traditionsreichen Sächsischen Obstland. Hier warten zahlreiche historische Baudenkmäler in einer attraktiven Landschaft darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Unweit von Leipzig – zwischen Grimma, Leisnig und Mügeln – liegt das Obstland, ein Obstanbaugebiet mit einer über 800-jährigen Tradition. Seien Sie herzlich willkommen, die Region mit ihren endlos weiten Plantagen und ihren zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten näher kennenzulernen.

Nonnen und Mönche des Zisterzienserordens waren es, die im 12. Jahrhundert für ihre Eigenversorgung Klostergärten anlegten und darin Obstbäume, Gemüse- und Heilpflanzen kultivierten. Noch heute können Sie der Geschichte in den Klöstern Sornzig, Buch und Nimbschen nachgehen. Des Weiteren locken viele stattliche Burgen, prunkvolle Schlösser und malerische Herrenhäuser zu Ausflügen in die nähere Umgebung.

Preise

  • Doppelzimmer pro Person ab 139,00 €

Ihre persönlichen Angaben

Allgemeine Angaben zur Tour

Ihre Angaben zur Übernachtung