Sie befinden sich hier: Reiseindustrie/Service/Informationen zu Busreisen

Informationen für Busreiseveranstalter und Busfahrer

Halten und Parken in der Leipziger Innenstadt

Hauptbahnhof-Ostseite: Ladestraße - Zufahrt über Brandenburger Straße

Wichtiger Hinweis: Busabstellplätze stehen derzeit in begrenzter Anzahl in der Ladestraße zur Verfügung. Bis Ende 2018 soll eine neue Busstation mit 31 Abstellplätzen am Ende der Straße fertig gestellt werden. In Abhängigkeit vom Baufortschritt ist in der Ladestraße mit temporären Einschränkungen zu rechnen. 

Innenstadtring: Innerhalb des Promenadenringes ist das Parken von Bussen nicht gestattet. Ausnahmen sind vier Parkplätze am Oberer Dittrichring - Westseite Thomaskirche (max. 2h Parkdauer) und ein Parkplatz neben der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“.

Weitere: Innenstadtnahe Busparkplätze befinden sich außerdem in der Brüderstraße (acht Parkplätze) und Goldschmidtstraße am Mendelssohn-Haus (ein Parkplatz).

In der Fernfahrkarte für Busfahrer finden Sie eine Übersicht aller wichtigen Autobahnen.

Mit dem Fernbus in die Stadt Leipzig reisen.

Leipzig ist erklärte Umweltzone – hier ist Fahren nur mit grüner Plakette erlaubt.

Ihr Reisebus ist höher als 3,60 m? Dann sollten Sie diese Anfahrtskarte kennen.

Mit dem touristischen Leitsystem, das Ihnen den Weg zu Parkplätzen, Hotels und Sehenswürdigkeiten weist, finden Sie sich in Leipzig schnell und leicht zurecht. 

Das Verkehrsinformationssystem informiert Sie über aktuelle Baustellen und Umleitungen.

Das Verzeichnis gibt Ihnen ein Überblick über die wichtigsten Brücken mit Adresse, Last- und Höhenbeschränkung.

Der Stadtplan zeigt Ihnen die Lage vieler Sehenswürdigkeiten in der Leipziger Innenstadt und außerhalb.

Mithilfe der Übersicht finden Sie schnell die nächstgelegene öffentliche Toilette.