MUlde mit Ufergrün und der Fähre Höfgen, Ausflugsziele, Wandern, Radfahren, Wasserwandern
Schlauchbootfahrer auf der Zwickauer Mulde, Schloss Rocklitz und die St. Petrikirche zu Rochlitz im Hintergrund, Freizeit
Schlauchboote auf der Mulde, Freizeitaktivitäten
Infoservice
Sie befinden sich hier: Saechsischen Burgenland/Freizeit/Wasser und Vital/Wasserwandern auf der Mulde | Leipzig Region

Wasserwandern auf der Mulde in der Region Leipzig

Willkommen an der Mulde

Die Mulde ist ein Fluss mit vielen Gesichtern und zwei Ursprungsquellen, die ihre Umgebung schon seit dem Mittelalter prägt.

Die Zwickauer Mulde entspringt im vogtländischen Schöneck und fließt etwa 160 Kilometer, bis sie auf die 120 Kilometer lange Freiberger Mulde trifft. Beide Flussarme bilden gemeinsam ab Sermuth die Vereinigte Mulde, die dann nach weiteren 120 Kilometern bei Dessau-Roßlau in die Elbe mündet.

Das breite Flussbett eignet sich hervorrragend für Schlauchboottouren, die auf den abwechslungsreichen Strecken nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern riesigen Spaß bereiten. Die verschiedenen Etappen überraschen mit einer großen Vielfalt.

Vorbei an imposanten Felsschluchten, dichten Wäldern und idyllischen Auenlandschaften folgt der überwiegend ruhige Flussverlauf den muldetypischen Mäandern. Unterwegs ergeben sich wundervolle Blicke auf bekannte Sehenswürdigkeiten der Region, wie die auf einem Felsen thronende Burg Mildenstein, die Schlösser in Rochlitz und Colditz oder historisch bedeutende Städte wie Grimma, Wurzen und Bad Düben.

Unterwegs auf der Zwickauer und Freiberger Mulde

Zwischen Wechselburg und Colditz

Die Zwickauer Mulde überrascht mit einer landschaftlichen Vielfalt, die der eine oder andere in der Region Leipzig so nicht erwartet hätte.

Vorbei an Felsschluchten, Wäldern und idyllischen Auenlandschaften sieht man auf seiner Tour auch prächtige Schlösser, die in Rochlitz und Colditz über der Zwickauer Mulde thronen.

Von Leisnig nach Grimma

Klöster, Schlösser und die imposante Burg Mildenstein prägen den bei Paddlern beliebten Flussabschnitt der Freiberger Mulde zwischen Klosterbuch, Leisnig und Grimma.

27 Kilometer ist die Gesamtstrecke, auf der sowohl kleine Stromschnellen zu meistern sind, aber das Schlauchboot auch durch ruhiges Wasser gleitet - ein Spaß für die ganze Familie.

Unterwegs auf der Vereinigten Mulde

Von Grimma bis Bad Düben

Knapp 90 Kilometer der Vereinigten Mulde fließen mitten durch die Region Leipzig, vorbei an wunderschönen idyllischen Auenlandschaften, durch Dörfer und historisch bedeutende Städte wie Grimma, Wurzen, Eilenburg und Bad Düben.

Empfehlenswert ist ein Abstecher in den 10 Kilometer langen Eilenburger Mühlgraben, einem jahrhundertealten künstlich angelegten Kanal.