Panorama Skyline of Leipzig taken from the Fockeberg with forest in the lower half of the picture, viewpoints in Leipzig, sights, City-Hochhaus
Infoservice

Bach Museum
LeipzigCard
RegioCard

Part of the Bach Archive in Leipzig at the Bosehaus on St. Thomas Church Square

The Bach Archive with its Bach Museum can be found in the Bosehaus. The building is considered one of Leipzig's most important Renaissance buildings. It is also one of the oldest preserved buildings on the southern side of the St. Thomas Church Square. The large permanent exhibition area gives you a view of the world of the St. Thomas Choirmaster and music director Johann Sebastian Bach with precious instruments, documents and works of art. 

Many of his most important compositions were composed in the 27 years Bach lived in Leipzig, including the famous St. John and St. Matthew Passion.

The Bach Museum offers a great programme for children of all ages with various museum educational activities for kindergarten groups and classes from primary and secondary schools, as well as projects such as the summer workshop.

For blind and visually impaired visitors:

There is a map in the museum foyer that provides information about service areas, exhibition tours as well as any available audio and tactile stations. It is designed for the blind and visually impaired and features Braille. 

Unfortunately there is no guidance system for blind visitors, but guide dogs are welcome. You can rent audio guides with route descriptions in the foyer. Larger groups will be provided with audio guides if they are requested beforehand. The staff will get them ready for your visit. 

There is also an additional "guided tour with touch" for groups, which might also be interesting. You can enjoy replicas of historical musical instruments and more. 

Informations

location Bach Museum Leipzig
Thomaskirchhof 15/16
04109 Leipzig
phone +49 (0)341 9137-202
fax +49 (0)341 9137-205
web visit homepage
mail send mail

Barrierefreiheit

Die meisten Ausstellungsbereiche sind für Rollstuhlfahrer gut nutzbar. Der große Medientisch im Forschungslabor ist aus technischen Gründen höher als 100 cm und nicht unterfahrbar. Der Durchgang zum Filmkabinett ist wegen der historischen Bausubstanz nur 60 cm breit. Ein Klangraum ist durch schallschützende Filzvorhänge von den anschließenden Ausstellungsräumen abgegrenzt. Die Hilfe einer Begleitperson ist hier erforderlich. Die Aufsichten helfen Ihnen gern, diesen Ausstellungsraum zu betreten. Im Eingangsbereich des Hörkabinetts steht ein Platz für einen Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Die Hörstation ist schwenkbar.

Im Museumsfoyer gibt ein taktiler Übersichtsplan Auskunft über das Bach-Museum. Der Plan informiert über die Servicebereiche, den Ausstellungsrundgang sowie die Klang-, Hör- und Taststationen, die für Blinde und Sehbehinderte eingerichtet und mit Brailleschrift ausgestattet wurden.

Die Ausstellung verfügt über kein Leitsystem für blinde Menschen, jedoch sind Blindenführhunde willkommen.

Im Museumsfoyer können Sie außerdem kostenlos gegen ein Pfand (Personalausweis o.ä.) eine Audioführung für blinde und sehbehinderte Menschen ausleihen, die auch Wegbeschreibungen enthält. Der Audioguide lässt sich wie ein iPhone über die Voice-Over-Funktion bedienen. Bitte geben Sie uns vor Ihrem Besuch Bescheid, wenn Sie Audioguides für eine größere Gruppe benötigen. Wir bereiten die Geräte für Sie vor.

Für Gruppen bieten wir die »Führung mit Berührung« an. In diesem museumspädagogischen Programm werden Nachbauten historischer Musikinstrumente, Kopien barocker Kleidung, eine Büste von Johann Sebastian Bach und das Originalmodell des bekannten Bachdenkmals von Carl Ludwig Seffner durch Tasten erkundet.

Führung mit Berührung: ermäßigter Eintritt, zzgl. 2,00 € Führungsgebühr pro Person; Begleitpersonen erhalten freien Eintritt

Gehörlose Menschen

Sie können einen Multimediaguide mit einer Videoführung in deutscher Gebärdensprache ausleihen. Die Geräte werden kostenlos gegen ein Pfand (Personalausweis oder anderes Ausweisdokument) ausgegeben.

Die Führung ist außerdem als kostenlose App im Apple Store und im Google Play Store erhältlich.

Träger von Hörgeräten

Klang- und Hörstationen sind mit Induktionsschleifen ausgestattet, Piktogramme weisen auf die entsprechenden Ausstellungsbereiche hin.

Zur Audioführung des Bach-Museums können Sie eine Teleschlinge ausleihen, die die Führung auf Ihr Hörgerät überträgt. Die Audioguides und Teleschlingen erhalten Sie kostenlos gegen ein Pfand (Personalausweis o.ä.). Um die Technik nutzen zu können, benötigen Sie ein Hörgerät mit T-Spule (Hörgerät auf die Position T oder MT stellen). Die Audioführung liegt in 10 verschiedenen Sprachfassungen vor.

Wir bieten eine Audioführung in Leichter Sprache an. Sie können zwischen zwei verschiedenen Geräten wählen. Beide sind leicht zu bedienen. Sie erhalten die Geräte kostenlos gegen ein Pfand (Personalausweis o.ä.).

Die Führung gibt es auch als App. Sie können sie kostenlos im Apple Store und bei Google Play auf das eigene Smartphone laden.

Prices

LEIPZIG CARD / LEIPZIG REGIO CARD: To the Bach Festival with the LEIPZIG CARD! The LEIPZIG CARD entitles you to a discount in the form of a reduced admission fee for all events of the Leipzig Bach Festival that are eligible for discounts. The LEIPZIG CARD entitles you to a discount on the entrance fees for all events of the Leipzig Bach Festival that are approved for discounts. With the LEIPZIG CARD you benefit from a reduced entrance fee for events at the Bach Museum Leipzig.