In 50 Tagen

Agnes Obel

Auf einen Blick

Mit Agnes Obel ist eine dänische Sängerin, Songwriterin und Musikerin zu Gast auf der Parkbühne GeyserHaus, die seit fast zehn Jahren zu den unabhängigen und eigenwilligen Künstlern der Gegenwartsmusik zählt. 2020 erschien ihr Album „Myopia“, das die Wahlberlinerin nun live vorstellt. Wie schon bei ihren früheren Alben, die Agnes Obel im Alleingang in ihrem Berliner Studio schuf, zog sich die Musikerin auch für diese Arbeit in eine selbst auferlegte kreative Isolation zurück. Alle äußeren Einflüsse und Ablenkungen wollte sie ausblenden, während sie mit dem Schreiben, der Aufnahme und dem Abmischen beschäftigt war. »Für mich ist Myopia ein Album über Vertrauen und Zweifel. Kannst du dir selbst vertrauen oder nicht? Kannst du deinem eigenen Urteil vertrauen? Kannst du darauf vertrauen, dass du das Richtige tust? Kannst du deinen Instinkten und deinen Gefühlen vertrauen? Oder sind deine Gefühle verzerrt?« Obel experimentierte bei der Aufnahme mit Bearbeitungen und Verzerrungen, mit den Tonhöhen von Gesang, Streichern, Klavier, Celesta und Luthéal-Klavier. Dabei fand sie Wege, diese Elemente miteinander zu verschmelzen, sie zur Einheit werden zu lassen und sie so einzusetzen, dass man sich wohlfühlt bei dem Klang, den sie auf Myopia hervorbringt. Karten vom ursprünglichen Termin 3.7.20 und 17.7.21 haben Gültigkeit.

Weitere Termine

Kontakt

Parkbühne GeyserHaus
Kleistraße 52
04157 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +493419115430
E-Mail:
Webseite: www.geyserhaus.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.