In 3 Tagen

As slow as possible - John Cage - Das gesamte Orgelwerk

Auf einen Blick

Am 30. Todestag von John Cage erinnert die Leipziger Universitätsmusik an den außergewöhnlichen Komponisten: Universitätsorganist Daniel Beilschmidt führt am 12.08.2022 das gesamte Orgelwerk des US-amerikanischen Komponisten John Cage an einem Abend auf. Das Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli mit seinen zwei einzigartigen, neuen Orgeln ist der ideale Ort, diese faszinierende Musik zum Klingen zu bringen. Statt traditionellem stillen Sitzen in Konzertbestuhlung gibt es die Möglichkeit, sich gemütlich im offenen Raum niederzulassen, zu flanieren, zwischendurch ein Getränk zu nehmen. Unterstützt durch atmosphärische Beleuchtung wird eine Situation geschaffen, sich entspannt auf die Musik von John Cage einzulassen. John Cage gehört zu den einflussreichsten Figuren der Musik des 20. Jahrhunderts. Das Programm umfasst die Stücke „Organ²/ASLSP“ (As slow as possible), „Souvenir“, „Some of the Harmony of Maine“ und „Dream“ (in einer Fassung für Orgel). Das extrem selten aufgeführt Stück „Some of The Harmony of Maine” - eine Komposition für Organist und sechs Assistent*innen - ist ein performativer Höhepunkt dieser Aufführung.

Weitere Termine

Kontakt

Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli
Augustusplatz 10
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.campus-augustusplatz.de/paulinum

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.