In 28 Tagen

"Between ... zwischen Impro und Kompositionen" - Konzert

Auf einen Blick

Leitung: Prof. Irmela Boßler und Prof. Stefan Rapp Mitwirkende: Prof. Martin Schmeding, Prof. Thomas Lennartz, Prof. Michael Wollny – Orgel/Tasteninstrumente Prof. Irmela Boßler – Flöte Prof. Stefan Rapp – Schlagzeug und Studierende der HMT Leipzig In diesem Konzert „Between ... zwischen Impro und Kompositionen“ treffen Improvisationen auf moderne Kompositionen. In abwechselnder Spielfolge werden moderne Werke oder Teile daraus mit Improvisationsteilen verbunden. Die geschriebene Note gewinnt somit eine neue Bedeutung.
Die Mitspieler sollen bzw. können in den Improvisationsteilen Teile der Kompositionen benutzen, weiter- oder umschreiben und somit neue improvisierte Werke schaffen. Geplant ist, Werke u.a. von Brian Ferneyhough (*1943), William Bolcom (*1938) sowie Rockmusiker und Gitarrist Frank Zappa (1940-1993) aufzuführen. Eintritt frei

Weitere Termine

Kontakt

Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy”
Grassistraße 8
04107 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49341214455
Webseite: www.hmt-leipzig.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.