© Guilia McGauran

In 19 Tagen

CRY CLUB

Auf einen Blick

Die queere Pop-Punk Band Cry Club ist mittlerweile nicht mehr aus der australischen Musikwelt wegzudenken. Ihr erstes Album „God I'm Such a Mess" wurde als Best Independent Punk Album bei den AIR Awards sowie als Best Breakthrough Act bei den Music Victoria Awards 2021 nominiert. Trotz der vereinzelten 80ies-Verweise und des kinky punkigen Sounds können Cry Club auch deutlich härter: Diesen Juni 2023 erschien ihr zweites Album „Spite Will Save Me", was stellenweise an Sounds à la Royal Blood, Dead Weather und sogar Queens Of The Stone Age erinnert. Auch auf gesellschafts-politischer Ebene vertritt Cry Club eine klare Linie: sich als non-binary identifizierend geben sie der LGBTQIA+ Community eine Stimme und thematisieren Diskriminierung sowie Doppelzüngigkeit der Australischen Gesellschaft. (Ticket gilt auch für die Power Pop Punk-Aftershowparty mit Gab Riot & Jennifer Dopezz und gaaanz viel Sum 41, Ignite, Blink 187, Rise Against....usw.)

Weitere Termine

Kontakt

Ilses Erika
Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +493413065111
E-Mail:
Webseite: www.ilseserika.de

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.