© Neues Schauspiel, Leipzig

In 51 Tagen

Das Kleingeld. Eine irische Tragikomödie

Auf einen Blick

Eine irische Tragikomödie getreu dem Motto „Wir lachen, weil wir weinen! Unglücke passieren überall auf der Welt. Und wenn man für ein Unglück verantwortlich gemacht wird und alle sagen “Es ist deine Schuld“, dann kann einen das bis zur Verzweiflung treiben. Und noch weiter... Bin ich wirklich schuld? Denn wenn ich mich anders entschieden und verhalten hätte, wäre dieser Schicksalsschlag nicht passiert. Mit solchen Fragen schlägt sich der Protagonist herum, der seine Probleme normalerweise mit Boxtraining löst. Auch seine Kumpels sind vom gleichen Kaliber. Zerrüttetes Elternhaus, keine Zukunftsaussichten und jede Menge Probleme mit stressigen Typen. Bei ihnen zählt die Faust mehr als das Wort. Doch wer mit den Fäusten seine Unterhaltungen führt, dem fällt es meistens sehr schwer, über Gefühle zu reden. An diesem Tag eskaliert alles: Er verliert eine Handvoll Kleingeld, lässt sich in einen alltäglichen, idiotischen Ehrenhandel ein, verliebt sich zum ersten Mal; um es gleich wieder zu verpatzen... und mit einer brennenden Matratze fängt alles an.

Weitere Termine

Kontakt

Neues Schauspiel
Lützner Str. 29
04177 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +4934192799777
E-Mail:
Webseite: www.neues-schauspiel-leipzig.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.