In 18 Tagen

Ein Berg, viele

Auf einen Blick

Pearl ist eine ambitionierte Dokumentarfilmerin. Für ihren aktuellen Film arbeitet sie an zwei parallelen Plots. Der eine spielt im England des 18. Jahrhunderts. Dort erfindet ein Geograph ein Gebirge und versucht so den Verlauf des Niger zu erklären. Er nennt es „Kong“ und füllt mit ihm den letzten weißen Fleck auf der Karte des afrikanischen Kontinents. Der ferne Ort ist nun vermessen und der Ruhm des Geographen wächst. Aber keine Reise kann von den Kong-Bergen berichten. Trotzdem behauptet sich die europäische Autorität weiter, wo vor Ort längst keine Zweifel mehr bestehen. Im Heute macht sich Pearl auf an die Ränder Europas. An der Schwelle eines informellen Staates „Berg Kong“ trifft sie auf einen Grenzwächter. Er verwehrt ihr zwar den Zutritt, wird aber zur zentralen Begegnung ihrer Recherche. In seiner Geschichte findet Pearl den Stoff ihrer Reportage. Seine Schicksalsschläge sind das Futter ihres Filmmaterials.

Weitere Termine

Kontakt

Schauspiel Leipzig
Bosestraße 1
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +493411268168
E-Mail:
Webseite: www.schauspiel-leipzig.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.