© pixabay/CC0

In 64 Tagen

Elias op. 70 Felix Mendelssohn Bartholdy

Auf einen Blick

Birmingham 1846 – ein begeisterter Applaus bricht nach der Aufführung seines Oratoriums los, welches Felix Mendelssohn Bartholdy selbst dirigierte. Die musikalische Vertonung des wohl wichtigsten Propheten überhaupt: Elias. Dramatische Szenen, wie der lang ersehnte Regen nach dreijähriger Dürre, das Duell der Götter zwischen den Baals-Priestern und Elias oder aber der fulminante Aufstieg in den Himmel im „feurigen Wagen“ werden dem Konzertpublikum noch lange in Erinnerung geblieben sein. Erleben auch Sie die Person des Elias, gefangen zwischen heroischer Stärke und bitteren Todesängsten. Seien Sie gespannt auf das chorsinfonische Werk mit großem Chor, prächtigem Orchester und brillanten Solisten unter der Leitung des noch jungen Dirigenten Karl Joseph Eckel. Konzertchor Leipzig Kammerchor der Schola Cantorum Staatskapelle Halle Leitung – Karl Joseph Eckel Johanna Ihrig – Sopran Yulia Sokolik – Alt Christoph Pfaller – Tenor Frieder Flesch – Bariton

Weitere Termine

Kontakt

Rotkäppchen Sektkellerei
Sektkellereistr. 5
06632 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.urbanite.net/leipzig/events/elias-op-70-felix-mendelssohn-bartholdy/2024-04-28

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.