In 76 Tagen

Faun

Auf einen Blick

Faun ist eine deutsche Pagan-Folk-Gruppe aus Gräfelfing bei München. Die Band wurde 1999 von Oliver Pade, Birgit Muggenthaler und Werner Schwab gegründet. Bereits 2000 verließ Muggenthaler die Band wieder, war aber noch auf dem Debütalbum Zaubersprüche vertreten. Ein weiterer Gastmusiker war Niel Mitra, der später Mitglied der Band wurde. Um ihrer Naturverbundenheit Ausdruck zu verleihen, hat die Gruppe Faun für eines ihrer Konzerttypen den Begriff „Paganfolk“ geprägt. Anfangs nur als Bezeichnung des elektronisch verstärkten Konzertes verwandt, wird dieser Begriff mittlerweile von Fans und Band für den Musikstil selbst gebraucht. Das Répertoire reicht von melancholischen Balladen bis hin zu überschwänglichen Tanzliedern wie dem bretonischen Andro. Dabei werden einerseits historische Lieder aus den verschiedensten Epochen und Regionen vertont und zum anderen aber auch viele Eigenkompositionen verfasst. Aufgrund einer weiteren internationalen Verpflichtung von FAUN im Festivalsommer 2022 muss das Konzert in Torgau um einen Tag nach vorn verschoben werden. Der neue Termin ist somit Freitag, der 05.08.22 (vorher Samstag, 06.08.22). Des Weiteren wird das Konzert am neuen Termin vom Schloss Hartenfels zur nur 200m Luftlinie entfernten Kulturbastion in Torgau, ebenfalls als Open Air Konzert, verlegt. Tickets behalten für den neuen Termin und die neue Location ihre Gültigkeit.

Weitere Termine

Kontakt

Kulturbastion Torgau
Straße der Jugend 14 b
04860 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.kulturbastion.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.