Heute

„Heiße Eisen - Alte Bügeleisen & Uromas Weißwäsche“

Auf einen Blick

„Heiße Eisen - Alte Bügeleisen & Uromas Weißwäsche“ heißt die neue Ausstellung, welche vom 10.02. bis 02.06.2024 im Oschatzer Stadt- und Waagenmuseum zu sehen ist.
Der Sammler Peter Eberhardt aus Otzdorf präsentiert einen Großteil seiner historischen Bügeleisen aus verschiedenen Zeitepochen und Ländern. Diese unterscheiden sich in Material, Konstruktion und Form, Art der Erwärmung und Verwendungszweck. Von den ca. 100 Objekten der Sammlung ist das älteste Exemplar über 200 Jahre alt. Das schwerste Stück in der Ausstellung ist ein Schneiderbügeleisen mit rund zehn Kilo Gewicht. Damit wurden einst derbe Stoffe wie Wolle und Filz ausschließlich von Männern geplättet. Sogar ein seltenes Glanzbügeleisen aus Amerika, ein gusseisernes Objekt aus Russland in Form eines Wals, ein Pfanneneisen aus China, zahlreiche Bügeleisenuntersetzer und Kinderbügeleisen können bestaunt werden.
Wer wissen will, was eine Tischmangel ist, wozu Kernseife verwendet wurde und ob Weißwäsche wirklich weiß war – der ist in der Ausstellung genau richtig! Viele praktische und kuriose Stücke aus dem Wäscheschrank von Omas Zeiten ergänzen die Schau.
Am Eröffnungstag lädt der Aussteller Peter Eberhardt ab 13.30 Uhr zu Sonderführungen durch die Ausstellung ein. Dabei erzählt er gern mehr über seine Sammelleidenschaft und verrät bestimmt das ein oder andere Geheimnis zu besonderen „Heißen Eisen“, zum Korsett der Uroma und zu den Hemdhosen vom Uropa.

Öffnungszeiten: Di.-Do.: 10-12.30 Uhr & 13.00-17.00 Uhr
                          Fr.-So. & Feiertage:  13.30-17.00 Uhr

Weitere Termine

Kontakt

Stadt- und Waagenmuseum Oschatz
Frongasse 1
04758 Oschatz
DE

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.