© PeopleImages

In 25 Tagen

JOHN CALE & BAND

Auf einen Blick

Was hat John Cale, was der Rest von uns nicht hat - irgendein Gen, das unendliche Rastlosigkeit hervorruft, einen raubtierhaften Geist, der nie zufrieden ist? Seit fast 60 Jahren, oder zumindest seit er als junger Waliser nach New York zog und The Velvet Underground gründete, hat Cale seine Musik mit verblüffender und inspirierender Regelmäßigkeit neu erfunden. Nun bringt er nach einem Jahrzehnt sein erstes komplettes neues Album, MERCY, heraus! Seine für diesen Sommer geplanten Konzerte musste er absagen, nun kommt er für Nachholtermine und weitere Konzerte im Februar und März 2023 endlich wieder nach Deutschland. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wieder einmal hat Cale die Art und Weise, wie seine Musik gemacht wird, klingt und sogar funktioniert, neu definiert. Sein fesselndes 12-Track-Album MERCY bewegt sich durch echte elektronische Dark-Night-of-the-Soul-Qualen hin zu verletzlichen Liebesliedern und hoffnungsvollen Überlegungen für die Zukunft mit Hilfe einiger der neugierigsten jungen Köpfe der Musik. Laurel Halo, Sylvan Esso, Animal Collective: Sie sind nur die Hälfte der erstaunlichen Besetzung hier, brillante Musiker, die in Cales vollendete Vision der Welt hineinklettern und ihm helfen, sie umzugestalten. Cale ist im März 80 Jahre alt geworden, und er hat miterlebt, wie viele Kollegen und Freunde gestorben sind, vor allem in den letzten zehn Jahren. MERCY ist die Fortsetzung einer langen Karriere, die von Wundern geprägt war. Cale hat immer nach neuen Wegen gesucht, um alte Ideen von Entfremdung, Schmerz und Freude zu erforschen; MERCY ist die jüngste fesselnde Entdeckung dieses unzufriedenen Geistes. Quelle: Veranstalter

Weitere Termine

Kontakt

Haus Auensee
Gustav-Esche-Strasse 6
04159 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.haus-auensee-leipzig.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.