© Skitterphoto_pixabay

In 46 Tagen

Katharina Seck – Die Vermesserin der Worte

Auf einen Blick

Ida ist eine Autorin ohne Worte. Ihr Kopf ist so leer wie die weißen Blätter Papier auf ihrem Schreibtisch. Aus der Not heraus nimmt sie einen Haushaltsjob an und lebt fortan bei Ottelie, einer älteren Dame, die ungern spricht und mit jedem Tag ohne Worte und Silben ein wenig mehr zu verblassen scheint. Ida findet bald unzählige Schätze aus Papier und Erinnerungen. Bald erkennt sie, dass Ottilies Faden zur Gegenwart zu reißen droht und Ida Worte finden muss, um Ottilies Verblassen zu verhindern.

Weitere Termine

Kontakt

Buchhandlung Ludwig
Willy–Brandt–Platz 7
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.buchhandlung-ludwig.de/shop

Für meine weitere Planung:

Das könnte auch interessant sein

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.