In 6 Tagen

Künstlerische Morphosen

Auf einen Blick

Ausstellung im Rahmen des von Ilse Lafer initiierten künstlerischen Forschungsprojekts „Die Kunst der gleichberechtigten Teilhabe“ Mit Arbeiten von: Thomas Hirschhorn, Marie-Eve Levasseur, Emma Kunz, Marie Lieb, Sophie Lindner, Charlotte McGowan-Griffin u.a. „Morphosen“ bezeichnet Merkmalsvariationen bei Pflanzen und anderen Organismen, die durch Umwelteinflüsse entstehen. Daran angelehnt begreift die Ausstellung künstlerisches Arbeiten als ein gestaltendes Reagieren auf konkrete Bedingungen und geht der Frage nach wie Künstler*innen – geprägt von ihrer Umgebung – durch Resilienzstrategien und Fürsorgepraktiken eigene Welten erschaffen. Gefördert aus dem Europäischen Sozialfonds Nachwuchsforscher*innen-Gruppen REACT-EU: Als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie.

Weitere Termine

Kontakt

Hochschule für Grafik und Buchkunst
Wächterstr. 11
04107 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +4934121350
E-Mail:
Webseite: www.hgb-leipzig.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.