In 24 Tagen

Leipzig Kings vs Berlin Thunder

Auf einen Blick

So., 17. Juli 2022, 15 Uhr Spielort: Bruno-Plache-Stadion, Leipzig Willkommen bei den Leipzig Kings – willkommen bei den besten Fans der Liga! Bei uns „Königen“ aus der Sportstadt Leipzig ist Football immer Family: Super Stimmung auf den Rängen, friedliche Fans, starke Action auf dem Rasen und eine internationale Mannschaft zum Anfassen. Willkommen im Bruno-Plache-Stadion, dem neuen Heimstadion eurer Leipzig Kings! Unser sächsisches Team spielt 2022 seine zweite Saison in der European League of Football (ELF). Headcoach Fred Armstrong, sein Trainerstab und das Management haben ein erneut eine schlagkräftige Kings-Mannschaft zusammengestellt – bereit, in der starken Northern Conference der ELF zu bestehen. Unsere Staffelgegner sind die Hamburg Seas Devils, Berlin Thunder und Panthers Wroclaw. Unsere heutigen Gäste sind die Berlin Thunder. Zwischen beiden Städten gibt es eine jahrzehntelange sportliche Rivalität, in der European League of Football ist das nicht anders. Die beiden 2021er Spiele der Teams aus der Northern Conference gewannen unsere Kings - darunter auch das erste Spiel unserer Franchise-Geschichte, auswärts in der deutschen Hauptstadt. In der aktuellen Saison werden wir ein verändertes Team sehen: Team-Gesellschafter und Ex-NFL-Spieler Björn Werner hat der Organisation eine Frischzellenkur verpasst. Mit Johnny Schmuck hat ein neuer Cheftrainer „Thors Hammer“ übernommen, neuer Thunder-Quarterback ist Joe Germinerio.

Weitere Termine

Kontakt

Bruno-Plache-Stadion
Connewitzer Str. 21
04289 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Webseite: www.bruno-plache-stadion.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.