© Pressefoto

In 261 Tagen

MELE

Auf einen Blick

„Manchmal kommt es wie so ein Strahl in meinen Kopf rein, und dann habe ich plötzlich einen Chorus geschenkt bekommen“ – so beschreibt MELE, wie es sich anfühlen kann, der Moment, wenn einem die perfekte Eingebung für einen Song kommt. Trotz fehlendem Label und Marketing wurden ihre Songs millionenfach gestreamt. MELE spielte bereits Supports für Künstler wie OK Kid, Großstadtgeflüster und auf renommierten Festivals. Nun hat sie bei Warner Music einen Majorlabel-Vertrag erhalten und kommentierte humorvoll-lakonisch: „endlich vergeben.“ Aktuell arbeitet MELE an ihrem Debütalbum für Sommer 2024 auf dem Weg dahin wird sie vorab eine Reihe Singles veröffentlichen, beginnend mit „Bitterlemon“. MELEs Texte spiegeln WG-Party-Gespräche, nächtliche Stadtabenteuer und tagebuchartige Gedanken wider. Ihr Gesang ist klangvoll, unaufgeregt und mühelos. Mit Lyrics, die ebenso lebensnah wie humorvoll sind, extrem lässig und doch nie abgehoben, geradeheraus und dabei immer mit einer guten Portion Selbstironie, gelingt es MELE, den Zeitgeist einzufangen, dieses flüchtige Ding. Schnittstelle zwischen Leftfield- und Deutschpop, clubbig-elektronischen Einflüssen und einem klaren Faible für Rap, entfalten ihre Tracks praktisch sofort Suchtpotenzial.

Weitere Termine

Kontakt

NAUMANNs
Karl-Heine-Straße 32
04229 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
E-Mail:
Webseite: felsenkeller-leipzig.weebly.com

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.