In 28 Tagen

Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück

Auf einen Blick

Am 22.07. 2022, 19:30 Uhr feiert das diesjährige KAOS-Sommertheater mit „Minna von Barnhelm oder das Soldatenglück“ Premiere. Gotthold Ephraim Lessings Stück gilt als das bekannteste Lustspiel der deutschen Aufklärung. Es behandelt zeitgenössische Diskurse, die auch heute ihre Relevanz nicht verloren haben, wie toxische Männlichkeit und der Kampf zwischen den Geschlechtern. Ein Mann wird aus einem Wirtshaus ausquartiert. Major von Tellheim. Er ist Soldat, verabschiedet und entehrt. Der Krieg ist aus, sein Geld ist lange schon knapp. Der Wirt hat bessere – zahlende – Kundschaft: Es ist ein Fräulein, die Erbin Minna von Barnhelm samt ihrer Zofe und Freundin Franziska. Minna und Tellheim lieben sich und hatten sich miteinander verlobt, noch bevor die Kriegswirren und ein ehrverletzter Abschiedsbrief von ihm die beiden trennten. Minna und Franziska machen sich bei Kriegsende auf die Suche nach dem flüchtig gewordenen Offizier und finden ihn zufällig im Wirtshaus wieder. Dem Glück der beiden Liebenden scheint nichts mehr im Weg. Aber nein, das gute Ende ist noch weit in Lessings Lustspiel: Einer Komödie der Empfindsamkeit, vom Widerstand der Körper gegen zu starre gesellschaftliche Konventionen, die den Menschen nicht mehr Mensch sein lassen.

Weitere Termine

Kontakt

Kulturwerkstatt KAOS
Wasserstraße 18
04179 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +493414803841
E-Mail:
Webseite: www.kaos-leipzig.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.