© Skitterphoto_pixabay

In 220 Tagen

MOKA EFTI ORCHESTRA & Benno Fürmann – musikalische Lesung

Auf einen Blick

Nach einer Reihe erfolgreicher Lesungen im vergangenen Jahr kehrt das renommierte Moka Efti Orchestra gemeinsam mit dem gefeierten Schauspieler Benno Fürmann und Gaststar Le Pustra 2025 auf die Bühne zurück, um erneut in eine Welt einzutauchen, die die schillernde Atmosphäre des Berlin der 1920er Jahre zum Leben erweckt. Das außergewöhnliche Ensemble, das durch die international erfolgreiche Serie „Babylon Berlin“ berühmt wurde, bringt nicht nur die Musik und den Glamour der Epoche auf die Bühne, sondern auch die dunklen, faszinierenden Geschichten aus Volker Kutschers Roman „Der nasse Fisch“. An der Seite des Orchesters wird Benno Fürmann, bekannt als der komplexe General Wendt aus der Serie, das Publikum mit seiner kraftvollen und vielseitigen Stimme fesseln. Die Aufführungen, die auf der Idee von Gesa Husemann basieren, kombinieren eindrucksvolle Lesungen mit der mitreißenden Musik des Moka Efti Orchestras und schaffen eine magische Atmosphäre, die all ihre Zuhörer*innen in den Bann zieht. Die Regisseure Tom Tykwer, Achim von Borries und Henk Handloegten haben mit „Babylon Berlin“ ein Meisterwerk geschaffen, das die faszinierende und gefährliche Welt der Weimarer Republik in all ihren Facetten zeigt. Mit Hits wie „Zu Asche, zu Staub“ verbreitet sich die fiebrige Stimmung der 1920er Jahre wie ein Lauffeuer und wird auch in den Lesungen mit Benno Fürmann wieder lebendig. Das Moka Efti Orchestra und Benno Fürmann schaffen es, Volker Kutschers Buchvorlage „Der nasse Fisch“ auf eine Weise zu inszenieren, die Bild, Ton und Lesung zu einem harmonischen Dreiklang verbindet. Das Publikum erwartet dabei eine multimediale Show der Extraklasse, die Vergangenes und Gegenwärtiges verknüpft und die Zeit der Weimarer Republik hautnah erlebbar macht. Berlin präsentiert sich in diesen Lesungen wild, dreckig, glamourös und feierwütig zugleich.

Weitere Termine

Kontakt

Gewandhaus zu Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +4934112700
Webseite: www.gewandhaus.de

Für meine weitere Planung:

Das könnte auch interessant sein

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.