© Foto: Daniel Reiche

In 2 Tagen

Notenspur-Salon – Auf den Spuren des Tanzes

Auf einen Blick

Leipzig war eine blühende Tanz-Metropole zu Zeiten Bachs, in der nicht nur die meisten deutschsprachigen Tanzbücher gedruckt wurden, sondern auch viele Tanzmeister Unterricht gaben. Die Bürger und Adligen vergnügten sich zudem bei zahlreichen Anlässen, Oper und Messe boten weitere Attraktionen. Erleben Sie eine theatrale und anekdotenreiche Darbietung mit drei Musizierenden, die auf historischen Instrumenten spielen, und einem Tänzerpaar, das Sie mitnimmt auf eine unterhaltsame, aber auch elegante und informative Reise durch Klein-Paris im Zimeliensaal des Musikinstrumentenmuseums der Uni Leipzig. Mitwirkende: Mareike Greb und Giles Bennett | Tanz, Schauspiel Petra Burmann | Barockgitarre, Theorbe Babett Niclas | Harfe Michael Spiecker | Pochette (Tanzmeistergeige), Barockvioline Veranstalter: Notenspur Leipzig e.V.

Weitere Termine

Kontakt

GRASSI Museum – Musikinstrumenten-Museum
Johannisplatz 5 – 11
04103 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +493419730750
E-Mail:
Webseite: mfm.uni-leipzig.de

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.