In 281 Tagen

RE-CONNECT - Kunst und Kampf im Bruderland

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • 18.05. – 01.07.2023Terminübersicht
  • 10:00 - 18:00
  • Ausstellung, Kunst und Kultur
Das MdbK zeigt vom 18. Mai 2023 bis zum 10. September 2023 RE-CONNECT Leipzig. Kunst und Kampf im Bruderland – eine dreiteilige Ausstellung zur Einwanderungsgeschichte der DDR. Die Ausstellung erforscht die migrantische Kunstproduktion und beleuchtet multiperspektivisch die Arbeitsverhältnisse der Vertragsarbeiter*innen sowie den tabuisierten Rassismus in der DDR. Im ersten Kapitel der Ausstellung werden Arbeiten von Künstler*innen aus den sogenannten sozialistischen Bruderländern, die in der DDR u. a. an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) studiert haben, präsentiert. Im zweiten Teil werden die Einwanderungsgeschichte und die Wiedervereinigung aus Perspektive ostdeutscher Migrant*innen mittels multimedialer, historischer sowie aktueller Quellen erzählt. Mit dem drittel Kapitel, RE-CONNECT #3, möchte das MdbK jungen BIPoC Künstler*innen (Black, Indigenous, Künstler*innen of Color) mit biografischem DDR-Bezug die Möglichkeit geben, ihre Arbeiten im Rahmen einer Gruppenausstellung zu präsentieren. RE-CONNECT #3 führt die Reihe CONNECT Leipzig fort, die zwischen 2018 und 2022 dem künstlerischen Nachwuchs im MdbK einen eigenen Raum bot.

Weitere Termine

Kontakt

Museum der bildenden Künste
Katharinenstr. 10
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49341216990
E-Mail:
Webseite: www.mdbk.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.