© Frauenkultur Leipzig

In 12 Tagen

Schön böse. Comics und Texte außerhalb des gesunden Menschenverstandes

Auf einen Blick

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG von und mit CLAIRE LENKOVA Die Zeichnerin und Autorin Claire Lenkova stellt Bildgeschichten vor. Sie kreisen um sogenannte „typisch menschliche“ Verhaltens-weisen, die ihr zeitlebens suspekt geblieben sind. Unter diese Geschichten mischt sie Märchenadaptionen und Comicstrips u.a. zu den Liederzyklen „Die Winterreise“ und „Die Schöne Müllerin“, in denen es – wen wundert’s? – auch nur um dasselbe geht. CLAIRE LENKOVA, die sich selbst als „hoffnungslosen Fall“ bezeichnet, kam nach Stationen in Bayern und Hamburg nach Leipzig, wo ihre Kinder zur Schule gehen. Sie arbeitet für verschiedene große und kleine Verlage, liebt tanzen, singen, Klavier- und Geschich-tenspielen und vieles mehr, das nicht grob, laut oder schnell ist. Zu ihren Kund:innen zählen u.a. FAZ, Brigitte und die SOS-Kinderdörfer. Ihre besondere Stärke ist die unterhaltsame Umsetzung von komplexen Sachverhalten wie z.B. in „Komisch, alles che-misch“ von Mai Thi Nguyen-Kim. Aber auch moderne Märchen wie „Die Prinzessin, die auszog, den Prinzen zu retten“ von Eva Rott-mann bebildert Lenkova [die selbst nicht zwischen Prinzen und Prinzessinnen unterscheidet und sich am Ende sowieso mit dem Drachen anfreundet] mit großer Inbrunst und hintersinnigem Witz. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und von der Stiftung Kulturwerk gefördert. „Zu Unrecht“, wie sie sagt. Machen Sie sich selbst ein Bild! Musikalische Eröffnung: mit SANDRA HAVERSTEIN und dem Chor „Singen bei uns“ in kleiner Besetzung Eintritt: frei

Weitere Termine

Kontakt

Frauenkultur Leipzig e.V.
Windscheidstr. 51
04277 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
E-Mail:
Webseite: www.frauenkultur-leipzig.de

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.