In 12 Tagen

Silent Walk

Auf einen Blick

In Anlehnung an das Feld der Spaziergangsforschung erkundet das Projekt SILENT WALK mit künstlerischen Mitteln den urbanen Raum. Es legt dabei den Fokus auf die permanenten akustischen Reize, die uns tagtäglich in der Stadt umhüllen. Wie gehen wir mit den vielen Höreindrücken im Einzelnen um? Beeinflussen Störgeräusche auf welchen Wegen wir uns durch die Stadt bewegen? Ist Stadt überhaupt noch ohne Kopfhörer zu ertragen? Wie viel Ruhe braucht der Mensch? Und wo verläuft die Grenze zwischen Geräusch und Musik? Gemeinsam mit ca. 25 Teilnehmenden werden beim SILENT WALK die Klangwelten des Leipziger Südostens erforscht, wobei die zentrale „Spielregel“ ist, während der gesamten Begehung nicht miteinander zu sprechen. Los geht es in der akustisch besonderen Arena am Panometer. Endpunkt ist nach einer ca. zweistündigen Begehung der Bayerische Bahnhof. Entlang des Weges verspricht der SILENT WALK ein interaktives Hörerlebnis der besonderen Art und sensibilisiert das Publikum durch verschiedene performative Elemente für alltägliche und außergewöhnliche Klang-Landschaften.

Weitere Termine

Kontakt

Panometer Leipzig
Richard-Lehmann-Str. 114
04275 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +493413555340
E-Mail:
Webseite: www.asisi.de

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.