© Pixabay CC0

In 32 Tagen

Stadtgeschichte(n) im Alten Rathaus: Kleine Dinge = große Geschichte Kuratorinnenführung

Auf einen Blick

Historikerin Dr. Johanna Sänger zeigt unterhaltsam, warum auch Omas Haushalt wertvoll ist. Im Alten Rathaus erzählen wir oft an ganz alltäglichen Gegenständen Höhen und Tiefen der Leipziger Geschichte. Tassen, Kleider, Möbel, Dokumente oder Puppen – sie alle können bedeutsam sein für DDR-Zeit, 2. Weltkrieg oder die »Goldenen Zwanziger«. Wenn Sie selbst solche Dinge zeigen wollen, bringen Sie sie gerne mit! Zwischen Leipzigs Frühzeit und Gegenwart liegen drei Etagen Ausstellung im Alten Rathaus, hunderte Objekte und tausende Geschichten. Bei den thematischen Führungen durch die Kuratorinnen und Kuratoren des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig werden jeden 3. Freitag im Monat um 14 Uhr einzelne Facetten der Leipziger Stadtgeschichte vorgestellt. Eintritt frei, Führung: 5 € pro Person Voranmeldung erwünscht stadtmuseum@leipzig.de oder 0341.9651340 Treffpunkt: Altes Rathaus, 1. OG

Weitere Termine

Kontakt

Stadtgeschichtliches Museum im Alten Rathaus
Markt 1
04109 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: 0341 96 51 340
E-Mail:
Webseite: www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de/site_deutsch/altes_rathaus/index.php

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.