© pixabay / MustangJoe

In 14 Tagen

Theatre Dramaturhiv #10

Auf einen Blick

Was mit regelmäßigen Lesungen begann, ist inzwischen eine vielfältige Performance-Reihe geworden. Seit Mai 2022 realisiert die Schaubühne gemeinsam mit dem Kyjiwer театр драматургів (Theatre Dramaturhiv) die Reihe, in der die umfangreiche Arbeit zeitgenössischer ukrainischer Künstler:innen eine Bühne im Exil bekommt. In szenischen Lesungen und multimedialen Performances verarbeiten die Künstler:innen ihre Eindrücke vom Krieg und ihren Umgang mit dem Exil. In der zehnten Ausgabe lesen die Schauspieler:innen Verena Noll und Thomas Dehler die deutschen Übersetzungen neuer Texte von Oksana Grytsenko. In der szenischen Lesung übernimmt die Autorin selbst die Texte in Ukrainisch. Eine musikalische Performance umrahmt den Abend.

Weitere Termine

Kontakt

Schaubühne Lindenfels
Karl-Heine-Straße 50
04229 Leipzig
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49341484620
E-Mail:
Webseite: www.schaubuehne.com

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.