Öffentliche Kanu-Tour durch das Leipziger Neuseenland (im 3er Canadier)

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • Spezialangebote, Aktiv &…

Unsere Tour durch das Leipziger Neuseenland ist die Lieblingstour von Jan Benzien (GF Stadthafen und ehemaliger Kanu Weltmeister) und führt an den Cospudener See. Nach dessen Überquerung geht es über den natürlichen Flusslauf der Weißen Elster zurück zum Stadthafen.

Die Tour startet im Stadthafen Leipzig. Wir befinden uns nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt und sind durch unsere zentrale Lage im Leipziger Gewässersystem der perfekte Startpunkt für Erkundungstouren. Bei uns angekommen treffen Sie Ihren Guide und bekommen eine detaillierte Einführung in Paddeltechnik und Sicherheitsaspekte.

Vom Stadthafen aus fahren wir, vorbei an der Villa der berühmten Verlegerfamilie Baedeker und dem imposanten Palmgartenwehr, auf das Elsterflutbett. Von dort geht es über Pleiße und durch den Floßgraben zum Cospudener See. Hier angekommen queren wir den See in süd-östlicher Richtung, um vom Ufer des Sees die Boote durch das leere Elsterflutbett in die Weiße Elster umzusetzen.  Hier kommen auch jene Kanuten auf ihre Kosten, die etwas mehr Strömung mögen. Mit der Strömung des natürlichen Elsterverlaufs geht es Richtung Leipzig. Vorbei am Leipziger Kanu-Club und durch Schleußig und Plagwitz führt die Tour zurück zum Stadthafen Leipzig.

 



Wir empfehlen Kleidung, die wetterangepasst und zum Paddeln geeignet ist. Es kann auch mal der ein oder andere Tropfen Wasser auf der Bekleidung landen, bitte berücksichtigt dies. Bei sehr hohen Temperaturen raten wir zu einer Kopfbedeckung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser. Ansonsten braucht ihr nur gute Paddellaune mitzubringen.

  • Beginn und Ende dieser Tour ist der Stadthafen Leipzig
  • Strecke: etwa 17 Kilometer
  • Dauer: 5 bis 6 Stunden
  • Kinder unter 12 zahlen 50 % des Preises.

Kontakt

Schreberstraße 20
04109 Leipzig
Deutschland

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.