Rundgang mit Nachtwächter Bremme in Leipzig

Auf einen Blick

  • Leipzig
  • Städte und Kultur,…

"Hört, Ihr Leut..." - Zu später Stunde entzündet der Nachtwächter seine Laterne. Über die lauschigen Plätze und durch die dunklen Gassen führt sein Weg vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Wenn das geschäftige Treiben zur Ruhe kommt, erzählt er - im historischen Gewand - spannende und kuriose Geschichten aus dem Leipzig von einst. Über prominente Zeitgenossen wie Goethe, Schiller und den berüchtigten Bürgermeister Romanus verrät er so manche pikante Begebenheit.



Voucher in Papierform oder elektronisch, Treffpunkt ist die weiße Gedenksäule auf dem Nikolaikirchhof

Der Rundgang findet bei jedem Wetter statt. Für unsere Veranstaltungen gilt die 3G-Regel. Bitte halten Sie einen tagesaktuellen negativen Corona-Test, einen Nachweis über die vollständige Corona-Schutzimpfung oder einen Nachweis über die Genesung nach einer Corona-Erkrankung bereit. Es besteht keine allgemeine Maskenpflicht. Das Tragen einer Maske wird aber empfohlen. Wir führen eine Kontaktliste.

Kontakt

Nikolaikirchhof 9
04109 Leipzig
Deutschland

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.