Vier Personen fahren mit dem Rennrad auf dem Mulderadweg, Aktivurlaub, Radfahren
Zwei Radfahrer stehen auf einer Brücke im Wald, Radwandern, Aktiv
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/de/Freizeit/Aktiv und Natur/Mit dem Fahrrad/Radwege und -routen/Pleißeradweg

Pleißeradweg

Beschreibung

Pause beim Radfahren ©iStock

Zwischen dem Zwickauer Land und der Stadt Markkleeberg verläuft der ca. 80 Kilometer lange Pleißeradweg entlang des gleichnamigen Flüsschens. Die Strecke führt durch das hüglige Altenburger Land und durch das ebene Leipziger Neuseenland. Der ausgeschilderte Pleißeradweg ist besonders für überregionale Touren zu empfehlen. Aufgrund der eher flachen Landschaft zählt die Route zu den Radwegen geringer Schwierigkeitsstufe und ist daher auch für Familien sehr gut geeignet.
Der Pleißeradweg verläuft abseits der Straßen auf separaten Wegen oder auf neu angelegten straßenbegleitenden Wegen.

Fakten zur Strecke

Start / Ziel:
Windischleuba bei Altenburg / Leipzig

Strecke:
Windischleuba bei Altenburg - Regis-Breitingen - Deutzen - Neukieritzsch - Böhlen - Markkleeberg - Leipzig
 
Länge:

45 km - Streckentour
 
Markierung:

Logo des Pleißeradweges, weißes Fahrrad auf grünem Grund
 
Wegbeschaffenheit:

57% asphaltierte Fläche, 43% Pfad oder Schotterweg