Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/de/

Aktuelles in der Region Leipzig - Aktiv und Natur

Überblick

Markkleeberg - Sparkassen-CrossDeLuxe

Region Leipzig - Pilzreviere der Region

Markkleeberger See

Teilnehmer am CrossDeLuxe überwinden ein Hindernis, Aktiv, Sport
© Sportfreunde Neuseenland e.V.
Highlight

Sparkassen-CrossDeLuxe

Der Sparkassen-CrossDeLuxe ist DER Hindernislauf im ehemaligen Tagebau bei Leipzig. Der spektakuläre Crosslauf findet vom 22. bis 24. September 2017 am Markkleeberger See statt und ist die Herausforderung für alle, die ihre Grenzen austesten wollen. Mit 29 Hindernissen und jeder Menge weiterer Unwegsamkeiten ist der Sparkassen-CrossDeLuxe einer der abenteuerlichsten Läufe seiner Art. Strecke und Hindernisse werden jedes Jahr aufs Neue angepasst und immer wieder mit besonderen Überraschungen ausgestattet. Egal, ob einzeln oder im Team gestartet wird, im Cross-DeLuxe liegt Suchtgefahr.

Neues Highlight 2017 ist der Family-CrossDeLuxe am 22. September. Dann kommen auch mutige und matschbegeisterte Bambinis, Kids und Familien auf ihre Kosten. Auf der extra angelegten Family-Strecke gibt es Gelegenheit zum Toben, Klettern und Schlammen.

Geht es um die Stärkung des Teamzusammenhalts innerhalb der Firma, ist der schnelleStelle Firmen- CrossDeLuxe die Lösung Nummer 1! Dagegen kann man Kaffeekränzchen und Weihnachtsfeier vergessen – beim Firmen-CrossDeLuxe kommt jeder an seine Grenzen. Gemeinsam als Team gilt es unüberwindbare Hindernisse, tiefe Gräben und steile Anstiege zu meistern. Wer den kultigen Hindernislauf noch in diesem Jahr hautnah miterleben will, kann nur noch Startplätze beim Firmen-CrossDeLuxe ergattern. Anmeldung erforderlich.

Sportfreunde Neuseenland e.V.
Kantstraße 53, 04275 Leipzig
Tel. 0341 60076622
E-Mail: info@sportfreunde-neuseenland.de

Herbstzeit ist Pilzzeit

Pilz ©Kati Lange

Pilzreviere in der Region

Pilzesammeln zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten im Herbst. Die Bewegung an der frischen Luft und ein hoffentlich voller Pilzkorb für die abendliche Mahlzeit locken viele Sammler in die Wälder der Region Leipzig. Egal, ob Rotkappe, Marone, Steinpilz oder Pfifferling – hier wird jeder fündig.

Bekannte Pilzgebiete sind die Dübener und Dahlener Heide. Der Naturpark Dübener Heide erstreckt sich auf einem etwa 75.000 Hektar großen Gebiet zwischen den Flusslandschaften von Mulde und Elbe und gilt als größter zusammenhängender Mischwald Mitteldeutschlands. Die Dahlener Heide und der Wermsdorfer Wald sind zwei der eindrucksvollsten Landschaftsschutzgebiete Sachsens. Beide Heiden eignen sich neben dem Pilzesuchen auch sehr gut zum Wandern und Radfahren.

Pilzfreunde und Hobbysammler kommen aber auch im Planitzwald bei Wurzen, im Thümmlitzwald bei Grimma oder im Colditzer Forst zwischen Bad Lausick und Colditz auf ihre Kosten.

Essbar oder giftig? Wer unsicher mit der Auswahl seiner gefundenen Pilze ist, sucht am besten Hilfe bei einem erfahrenen Pilzberater. Die Spezialisten beraten gern und geben Auskunft. Oftmals veranstalten diese auch geführte Pilzwanderungen.