Blühende Baumreihe auf einer Plantage mit Blick in den Horizont, Obstland-Route, Radfahren
Infoservice
Sie befinden sich hier: Region/de/Kultur/Sächsisches Obstland

Sächsisches Obstland

Mitten in Sachsen liegt eine Region, die nicht nur ihrer lieblichen Hügellandschaft und ihrer kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten wegen gern besucht wird: das Obstland.

Viele ihrer Attraktionen sind im wahrsten Sinne des Wortes "in aller Munde" - denn hier befinden sich zahlreiche weitläufige Obstplantagen, deren Produkte weit über Sachsen hinaus begehrt sind.
Zwischen Leisnig, Grimma und Mügeln reifen unter günstigen klimatischen Bedingungen jedes Jahr von Neuem prächtige Äpfel, Birnen, Quitten, Pflaumen, Süß- und Sauerkirschen, Erdbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren in großer Menge.
Unter dem Name "Sachsenobst" werden diese Früchte sowie Produkte aus ihnen, vor allem Fruchtsäfte und Obstweine, erfolgreich vermarktet.

Obstland-Route

Zwei Herren verkaufen regionales Obst, Märkte
Frühlingserwachen im Obstland © FV Obstland

Historisches zum Obstland

Obstland bei Leisnig ©Kati Lange

Reise- und Tourenangebote

Obstbaum bei Leisnig ©Wolfgang Siesing