Sächsisches Burgenland

Kultur & Genuss

Der Fluss Mulde umrahmt von Waldlandschaft mit der Burg Mildenstein auf dem Berg im Hintergrund, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele

Sächsisches Burgenland

Kultur & Genuss

Sächsisches Burgenland

Kultur & Genuss

Die Pferdebahn in den Straßen Döbelns, Kultur, Ausflug

Sächsisches Burgenland

Kultur & Genuss

Mutter mit zwei Kindern testet interaktiv nutzbare Exponate in einem Museum, ein Kind ist als Burgfäulein verkleidet, Familienausflug, Museum, Ausstellungen
Infoservice
Sie befinden sich hier: Saechsisches Burgenland/de/Kultur

Kultur und Genuss im Sächsischen Burgenland

Luther und Bach, Burgen und Schlösser, Industriekultur und Bergbautradition

Die Region rings um die lebendige Kulturstadt Leipzig präsentiert sich außergewöhnlich vielseitig. Hier begegnet Ihnen Geschichte auf Schritt und Tritt.
 
Mächtige Burgen, prunkvolle Schlösser, uralte Mühlen und prächtige Kirchen zeugen von der reichhaltigen Kulturgeschichte der Region. Es ist die Region der Herrenhäuser und Klöster, in deren Gärten bereits im Mittelalter Obst und Heilpflanzen kultiviert wurden. Diese über 800-jährige Tradition des Obstanbaus wird heute im Sächsischen Obstland zwischen Mügeln, Leisnig und Dürrweitzschen fortgeführt.
 
Außerdem steckt die Region natürlich voller Geschichten, die mit dem Wirken herausragender Persönlichkeiten verbunden sind. Einer von ihnen war Martin Luther, dessen Spuren Sie auf dem Sächsischen Lutherweg folgen können.
 
Kulturgenuss ganz anderer Art sind die klangvollen Orgeln bekannter Baumeister wie Silbermann und Kreutzbach. Der beachtliche Reichtum und die Vielfalt an spielbaren Orgelinstrumenten ziehen jedes Jahr viele Musikliebhaber in die Region.
 
Begeben Sie sich auf einen Streifzug in die Vergangenheit und lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt in den Bann ziehen.