Die 5 schönsten Radrouten in und um Leipzig

Leipzig und die Region lassen sich am besten mit dem Fahrrad erkunden. Egal ob du eine Sportskanone bist oder eher der gemütliche Fahrer – in Leipzig gibt es für Jedermann die passende Strecke. Wir haben die 5 schönsten Radrouten in und um Leipzig für dich zusammengestellt.

Pleißeradweg
Elsterradweg
Äußerer-Grüner-Ring-Radroute
Neuseenland-Radroute
Leipzig-Elbe-Radroute

Pleißeradweg

Der Pleißeradweg führt dich am schönen agra Park vorbei. ©Andreas Schmidt
Der Pleißeradweg führt dich am schönen agra Park vorbei. ©Andreas Schmidt

Zwischen dem Zwickauer Land und der Stadt Leipzig verläuft der ca. 80 Kilometer lange, ausgeschilderte Pleißeradweg entlang des gleichnamigen Flusses. Die Strecke führt durch das Altenburger Land, welches eine hügelige Topografie aufweist, und das Leipziger Neuseenland, ein eher ebenes Gelände. Ausgehend von Windischleuba bei Altenburg fallen die Höhenmeter stetig. Die Route zählt daher zu den Radwegen geringer Schwierigkeitsstufe und ist auch für Familien sehr gut geeignet. Der Pleißeradweg verläuft abseits der Straßen auf separaten Wegen oder auf neuangelegten straßenbegleitenden Wegen.

Der Pleißeradweg auf einen Blick. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG
Der Pleißeradweg auf einen Blick. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG

Schwierigkeit: leicht
Länge: 45,7 Kilometer
Dauer: 3 h 15 min
Anstieg: 132 Meter
Abstieg: 209 Meter

Gastro-Tipps:
Gönne dir eine Pause zwischendurch.

Restaurant Bistro Garden im Atlanta Hotel International
Biergarten am Hafen Pier 1
Schillerhaus Kahnsdorf

Entdeckertipps

Schloss zu Altenburg
Historische Kohlebahn in Regis-Breitingen
St. Georgenkirche mit Silbermann-Orgel in Rötha
Schloss und Torhaus in Markkleeberg

Elsterradweg

Auf dem idyllischen Elsterradweg kommen Naturfreunde voll auf ihre Kosten. ©Stadt Schkeuditz
Auf dem idyllischen Elsterradweg kommen Naturfreunde voll auf ihre Kosten. ©Stadt Schkeuditz

Die Routenführung des Radfernweges orientiert sich zum größten Teil am Verlauf des Flusses Weiße Elster, welcher von der Quelle im tschechischen Asch beginnend weiter durch die Bundesländer Thüringen und Sachsen fließt, um schließlich bei Halle in die Saale zu münden. Der Elsterradweg von Pegau bis Schkeuditz führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Seen, Parks, Grünanlagen und die Naturschutzgebiete des großen Auwaldes. Dabei tangiert er auch das Zentrum Leipzigs. Er ist durch eine unterschiedliche Wegbeschaffenheit gekennzeichnet und aufgrund des flachen Reliefs auch für Familienausflüge geeignet. Zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf der Strecke bieten viele Möglichkeiten für kurze und lange Stopps.

Der Elsterradweg im Überblick. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG
Der Elsterradweg im Überblick. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG

Schwierigkeit: mittel
Länge: 52, 4 Kilometer
Dauer: 3 h 30 min
Anstieg: 60 Meter
Abstieg: 111 Meter

Gastro-Tipps
Hier kannst du dich stärken.

Biergarten am Hafen Pier 1
Café Brot und Kees

Entdeckertipps
Das solltest du nicht verpassen.

Ruine der Wiprechtsburg in Groitzsch
Rathausturm mit Museum in Pegau
Fahrgastschifffahrt auf dem Zwenkauer und Cospudener See
Auwaldstation Leipzig mit multimedialem Erlebnispfad
Astronomisches Zentrum Schkeuditz

Äußerer-Grüner-Ring-Radroute

Die Äußere-Grüner-Ring-Radroute bringt dich zum Kulkwitzer See. ©Andreas Schmidt
Die Äußere-Grüner-Ring-Radroute bringt dich zum Kulkwitzer See. ©Andreas Schmidt

Eine Tour durch idyllische Ortschaften, die rings um die Großstadt Leipzig liegen, bietet der Äußere
Grüne Ring. Auf einem Rundkurs von über 130 Kilometern ist er vollständig ausgeschildert und verläuft dabei teils auf eigenständigen Radwegen, teils auf untergeordneten Straßen. Da die Route durch Flachland führt, lässt sich die Tour etappenweise ohne besondere Ansprüche an die körperliche Fitness meistern. Der Äußere Grüne Ring ist optimal mit anderen Radwegen wie Elsterradweg, Pleißeradweg, Parthe-Mulde-Radroute und Neuseenland-Radroute vernetzt und bietet damit auch die Möglichkeit der individuellen Abkürzung bzw. Erweiterung.

So verläuft die Äußere-Grüner-Ring-Radroute. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG
So verläuft die Äußere-Grüner-Ring-Radroute. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG

Schwierigkeit: mittel
Länge: 132,5 Kilometer
Dauer: 9 h
Anstieg: 395 Meter
Abstieg: 395 Meter

Gastro-Tipps
Mach mal ne Pause.

Café Brot und Kees
Vineta-Bistro
Restaurant Levante im CAMP DAVID Sport Resort by ALL on SEA

Entdeckertipps
Halte an und entdecke die Umgebung.

St. Georgenkirche mit Silbermann-Orgel in Rötha
Fahrgastschifffahrt auf dem Störmthaler See
Turmuhrenmuseum in Naunhof
Rittergutsschloss in Taucha
Astronomisches Zentrum Schkeuditz
Schloss Altranstädt in Markranstädt
Fahrgastschifffahrt auf dem Zwenkauer See

Neuseenland-Radroute

Das Leipziger Neuseenland eigenet sich nicht nur für einen Badeausflug. ©Hüller Fotografie
Das Leipziger Neuseenland eigenet sich nicht nur für einen Badeausflug. ©Hüller Fotografie

Auf der ausgeschilderten Neuseenland-Radroute kann auf fast 100 Kilometern Länge das südliche Leipziger Neuseenland gut erkundet werden. Die Rundroute führt an neun Seen vorbei und zeigt dabei eindrucksvoll den Landschaftswandel von der Tagebau- zur Erholungsregion mit all seinen Facetten. Abstecher zu Aussichtpunkten ermöglichen sogar einen Blick in das aktive Tagebaugeschehen. Die Rundtour, bei der verschiedene Start- und Zielpunkte möglich sind, lädt mit nur wenigen Höhenunterschieden sowohl zu gemütlichen Radtouren als auch zum sportlich ambitionierten Radfahren ein. Sie führt verstärkt auf separaten Rad-, Feld- und Waldwegen entlang.

Die Neuseenland-Radroute auf einen Blick. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG
Die Neuseenland-Radroute auf einen Blick. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG

Schwierigkeit: mittel
Länge: 97 Kilometer
Dauer: 6h 30 min
Anstieg: 393 Meter
Abstieg: 399 Meter

Gastro Tipps
Müde Radfahrer kehren am besten hier ein.

Café Brot und Kees
Vineta-Bistro
Biergarten am Hafen Pier 1
Restaurant Seeperle im Seepark Auenhain
Neuseenland Stübl
Schillerhaus Kahnsdorf
LOEWEN-Restaurant im Hotel Markklerger Hof

Entdeckertipps
Lass dir diese Sehenswürdigkeiten nicht entgehen.

Bergbau-Technik-Park am Störmthaler See
Historische Kohlebahn in Regis-Breitingen
Ruine der Wiprechtsburg in Groitzsch
Technisches Denkmal – Ziegelei Erbs
Freizeitpark BELANTIS

Leipzig-Elbe-Radroute

Die Leipzig-Elbe Radroute vereint die Leipziger City mit dörflicher und ländlicher Idylle. ©Andreas Schmidt
Die Leipzig-Elbe Radroute vereint die Leipziger City mit dörflicher und ländlicher Idylle. ©Andreas Schmidt

Die Verbindung zwischen der Großstadt Leipzig und dem beliebten Elberadweg wird über die weniger bekannte Leipzig-Elbe-Radroute gewährleistet. Entlang der familienfreundlichen Strecke wechseln sich dörfliche und ländliche Idylle ab. Weite Felder und Flussauen dominieren das Bild. Besonders reizvoll ist die Dahlener Heide mit ausgedehnten Wiesen, Wäldern und still gelegenen Teichen. Zahlreiche Windmühlen, alte Schlösser und sehenswerte Dorfkirchen säumen den Weg, der hauptsächlich auf wenig befahrenen Landstraßen verläuft. Gekreuzt wird der Radweg von der Parthe-Mulde-Radroute, der Neuseenland-Radroute und dem Mulderadweg, womit sich verschiedene Rundkurse anbieten.

Die Leipzig-Elbe-Radroute im Überblick. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG
Die Leipzig-Elbe-Radroute im Überblick. ©Alpstein Tourismus GmbH & Co KG

Schwierigkeit: mittel
Länge: 81,8 Kilometer
Dauer: 5 h 30 min
Anstieg: 322 Meter
Abstieg: 342 Meter

Gastro-Tipps:
Hier bekommst du eine Stärkung.

Gaststätte „Lübschützer Teiche“
Fischer’s Bäckerei anno dazumal
Restaurant im Hotel „Zu den Schildbürgern“
Haus am Dammühlenteich

Endteckertipps:
Hier lohnt sich ein Stopp.

Sanitäts- und Lazarettmuseum in Seifertshain
Wehrkirche in Beucha
Schloss und Landschaftsgarten Machern
Schloss Püchau
Dom St. Marien in Wurzen
Bockwindmühle in Kühnitzsch
Bäuerliches Museum und´Bockwindmühle in Schmannewitz
Bockwindmühle Zeuckritz

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
Tel. +49 (0)341 7104-340
j.mertz@ltm-leipzig.de
www.leipzig.travel

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.