In 220 Tagen

BurgenLandKlänge | „Campana – Festival der Klänge“

Auf einen Blick

Vorträge, Workshops, Klangreisen und spontane Sessions im Schlosshof zum 8. Festival der Klänge

In die Welt der analogen Töne & Klangwelten eintauchen und das digitale Zeitalter weit hinter sich lassen, das kann man beim „Campana“ – Festival der Klänge. Bereits zum achten Mal sind Gäste am ersten Oktoberwochenende zu tiefenentspannenden, akustischen und obertonreichen Klängen auf die Rochsburg nach Sachsen eingeladen. Hier treffen sich alljährlich Klanginstrumentenbauer, Therapeuten, Klangkünstler, Musiker und Klanginteressierte, um sich zu präsentieren, auszutauschen und die tiefsinnige Berührung der obertonreichen Klänge weiterzutragen.
Die Teilnehmenden dürfen sich auf interessante Stände verschiedener Instrumentenbauer und spontane Hörproben im Schlosshof der Rochsburg freuen. Außerdem sind kleine Workshops, Vorträge, Konzerte und Klangreisen geplant. Auch bunte Angebote für Kinder sind Teil des Festivals. Nähere Infos zum Programm inklusive kleiner Einblicke und Links zu den Präsentationsständen werden kurz vor dem Campana auf der Website www.campana-festival.de kommuniziert. Man darf gespannt sein.
Festivalorganisation: MIK & Thomas Plum (Kristallklangwelten & Klangnetzwerk) in Zusammenarbeit mit Schloss Rochsburg
Weitere Informationen: www.campana-festival.de

Diese Veranstaltung zählt zu den musikalischen Highlights der BurgenLandKlänge 2024. Weitere Informationen zu dieser Marke finden Sie unter www.leipzig.travel/burgenlandklaenge.



Weitere Termine

Kontakt

Schloss Rochsburg
Schloßstraße 1
09328 Lunzenau
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0)37383 803810
Fax: +49 (0)37383 8038119
E-Mail:
Webseite: www.klangnetzwerk.net/klangfestival

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Das könnte auch interessant sein

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.