Campingplatz "Alte Mulde" in Löbnitz

Auf einen Blick

Der Campingplatz liegt auf einem ebenen Wiesengelände am stillen Arm der alten Mulde.

Löbnitz

Vor den Toren der Dübener Heide wird Löbnitz von der Muldeaue und dem Seelhausener See umrahmt. Hier lässt sich die Natur auf ausgewiesenen Rundwegen am Großen Goitzschesee und Seelhausener See, auf dem Mulderadweg sowie dem Lutherweg Sachsen erkunden. Die über 800 Jahre alte Dorfkirche beherbergt bedeutende sakrale Relikte wie einen 400-jährigen Flügelaltar und eine in Mitteldeutschland einzigartige Bilderbibeldecke
(Biblia pauperum).

Campingplatz „Alte Mulde“

Der Campingplatz liegt auf einem ebenen Wiesengelände am stillen Arm der
alten Mulde.

Fakten zum Stellplatz:

  • Stellzeit: unbegrenzt (Dauercamping pro Saison möglich)
  • Stellplätze: 40 Caravan-/Wohnmobilstellplätze; 40 Zeltstellplätze
  • Untergrund: Wiese
  • Ver- und Entsorgungsstation: nicht vorhanden
  • Entfernung zur Ortsmitte: ca. 1,3 km
  • Ausstattungselemente: Sanitärcontainer mit Dusche und WC

Kontakt

Campingplatz "Alte Mulde" in Löbnitz
Dübener Straße
04509 Löbnitz
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 (0)34208 78920
Webseite: www.loebnitz-am-see.de/html/camping.htm

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.